Know How Schutz bei Bausteinen

S

spooki01

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe vor kurzem eine Halbautomatische Abfüllmaschine (bearbeitet) also ich sollte lediglich eine kleine Änderung vornehmen. Allerdings bin ich in nicht ein Baustein reingekommen also konnte keinen öffnen geschweige den lesen es gibt auch keine anderes Programm auf diskette davon.
Als ich dann zufällig in die Eigenschaften eines Bausteins sah fand ich einen haken bei KNOW HOW Schutz der ja sonst nur beim z.B. FC105 oder anderen von Siemens her verwendet wird.
Hat wer Ahnung wie man sich die jemals wieder ansehen kann also lediglich die die von der Firma der Abfüllmaschine geschrieben worden.


/edit by markus
topictitel geändert
 

Martin Glarner

Well-known member
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
25
Über den Passwortschutz wurde schon viel diskutiert. Lassen wir das.
"Canopener" ist ein Programm, dass Dir helfen kann.
 

tobkin

Active member
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
PG2000

Guten morgen @all,

@fritz64 :

:?: Verstehe nicht wie Du mit der Infinity-USB Software Bausteine anschaust? :?:

Gruss Tobias
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hallo Tobias,
mit PG 2000 einfach die gewünschte S7-Datei auswählen und öffnen. Nachdem die Datei (evtl. unter einem anderen Namen) gespeichert wurde ist der know_how_protect Schutz verschwunden....
Ich habe einige S7 Dateien mit einem know_how-Schutz versehen und mit PG 2000 lassen sie sich betrachten.
Klappt auch mit vielen Bausteinen aus der "standard library" von Step 7.
mfg. Rayk
 
Oben