Messwerte Auswerten

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

Ich habe folgendes Problem ich kriege von einer Kamera nach einer eingestellten Zahl z.B. 5 Messwerte und soll aus den 5 Messwerten immer
den höchsten und den niedriegsten wegschmeisen weil warhscheinlich
fehl Messungen sind, mein Problem an der Sache ist das ich keinen Sollwert einstellen kann weil sich der Wert ändert (Temperatur).
500, 423, 424, 328, 230 (Wert 500 und 230 sollten weg)

Wie könnte ich dieses sinvoll erreichen.

Gruß

Fred
 

sps-concept

Well-known member
Beiträge
2.235
Punkte Reaktionen
251
Lösung

Hallo,

ich würde erstmal den Mittelwert errechnen. Dann die Differenz jedes Wertes zum Mittelwert. Der mit der grössten + Abweichung fliegt raus und der mit der grössten - Abweichung.

MfG
André Räppel
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
min= wert[1]
max= wert[1]
minindex=1
maxindex=1
für index = 1 bis zahl werte tue {
wenn wert[index]<min {
min=wert[index]
minindex=index
}
wenn wert[index]>max {
max=wert[index]
maxindex=index
}
}
schmeiss_weg wert[minindex]
schmeiss_weg wert[maxindex]

ist zwar kein S7 oder s5 programm, aber die allgemeingültige Formulierung des "Algorithmus", läßt sich in jede Programmiersprache übertragen.
Den Mittelwert zu bilden und die Distanz dazu zu berechnen/vergleichen ist der gleiche Aufwand bezüglich der Anzahl der Vergleiche plus der Aufwand zur Berechnung des Mittelwertes.
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hallo,

also erst mal Danke für die beiden Tips. Ich habe mir selber was einfallen lassen und zwar vergleiche ich einfach immer die Messwerte mit den anderen und wenn der Unterschied zum anderen nicht so groß ist
Zähle ich eins Hoch. Anhand diesesr Zahl weis ich dann ob er zu gebrauchen ist oder nicht.
Von den brauchbaren Messwerten bilde ich den Mittelwert und gebe in dann als Messert an die Visualisierung zum Aufzeichnen auf.

MfG

Fred
 
Oben