Objekt bewegen

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hallo,
ich möchte gerne ein objekt bewegen. (z.b. ein rechteck (Packet) das über ein laufband von rechts nach links läuft und bei einem bestimmten punkt ( endschalter) stehen bleibt .

wer kann bitte helfen

wincc v6.0
mfg
frank
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
objekt bewegen

hallo,
erst mal vielen dank, aber ich möchte ja das das "paket " kontinuierlich von der rechten seite zur linken läüft und nicht sprunghaft.

das du noch einen tipp ?

vielen dank
frank
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.190
Punkte Reaktionen
1.256
ja, dann nimm zb. ne int variable die du hochzählst, zb mit einem taktmerker der cpu.
 
OP
A

Anonymous

Guest
objekt bewegen

hallo,

vielen dank für den tipp. das packet wandert jetzt von links nach rechts so wie es soll, sieht aber noch etwas ruckelig aus.....

trotzdem besten dank
frank
 
OP
A

Anonymous

Guest
objekt bewegen

da reichen wohl dann meine kentnisse nicht mehr aus....
gibt es denn keinen anderen weg mehr das es flüssig aussieht ?
trotzdem vielen dank

frank
 

churchill

Well-known member
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Hallo

was ist das für ein HMI-Gerät?
Was für ein Übertragungsprotokoll?
Wie siehts mit der Pollzeit aus?

mfG churchill
 

churchill

Well-known member
Beiträge
193
Punkte Reaktionen
4
Hallo

Falls du die Möglichkeit hast es auf Profibus laufen zu lassen, würden die Chancen für eine flüssigere Bewegung wahrscheinlich besser aussehen, da die Übertragungsrate (Datendurchsatz) erheblich höher ist als bei MPI.

mfG churchill
 
OP
A

Anonymous

Guest
objekt bewegen

hallo,

habe leider keine möglichkeit auf profibus zuwechseln....dann leb ich halt mit den leichten rucklern...

vielen dank für die tipps, aber ich denke ich werde mich in kurzer zeit hier nochmal melden .....fragen über fragen...

bis dann
frank
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi

wenn Du das über einen Zähler in der CPU machst wird die Bewegung
nicht flüssig.
Frage nur ein Bit in der CPU ab und den Zähler als interne Var. in WinCC.


Mfg

Christian
 
OP
A

Anonymous

Guest
objekt bewegen

hallo,

danke....aber bin ein wenig überfordert...wie meinst du das mit einem bit in der cpu abfragen und den zähler über interne variable in wincc...

mfg
frank
 
OP
A

Anonymous

Guest
Re: objekt bewegen

hallo fra226
ich bin auch neu in WinCC und habe das gleiche problem, wie hast du die Bewegung geschafft?
auf deine baldige Antwort würde ich mich freuen.
 
Oben