Raspberry PI SMS Service Sl Example

rhaeu

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Einen schönen guten Tag, hat schon mal jemand SMS Service SI auf einem Raspberry PI eingesetzt und mit einem
Umsetzer USB RS232 das Beispielprogramm zum laufen gebracht ? Im Beispielprogramm gibt es nur eine Ausgabe
auf RS232. Im Beispielprogramm ist comParam.iPortNumber := 5, wenn ich diese auf 1 umstelle habe ich auch keinen
Erfolg. Das GSM Modem wird nicht eingebucht mit der SIM.
 
OP
R

rhaeu

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mich wieder auf das Thema SMS über Raspberry stürzen müssen. Ich habe das Example Programm bis zur übrgabe der PIN Nummer
übernommen. Keinen Fehler in der BIB oder im Programm. Schnittstelle USB0 ist aktiv Serielle Schnittstelle auf dem Board abgeschalten.
/etc/CODESYSControl.cfg -> [SysCom] Linux.Devicefile.1 = /dev/ttyUSB0
/etc/CODESYSControl_User.cfg -> [SysCom] auskommentiert.

Ich überwache die serielle Übertragung, hier zeigt sich keine Übertragung, ich bin mir fast sicher, dass an der oder den cfg dateien liegt.
Es gibt zahllose Angaben wie man eine com1 im Programm auf eine ttyUSB0 umleitet, dennoch hatte ich keinen Erfolg. Vielleicht ist
ja schon mal jemand auf ein ähnliches Problem getroffen.
 

HausSPSler

Well-known member
Beiträge
776
Punkte Reaktionen
227
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
welchen ModemTyp verwendest du denn, es werden ja nicht sehr viele von der SMS lib unterstützt,
da die AT Kommandos gerne mal unterschiedlich sind, geht das gerne auch mal schief.
Aber wie man den Comport mapt hab ich dir in dem anderen Thread geschrieben.
 
OP
R

rhaeu

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zum aktuellen Stand.
Den USB0 Port für Com1 habe ich mit

/etc/CODESYSControl_User.cfg
[SysCom]
Linux.Devicefile=/dev/ttyUSB
portnum := COM.SysCom.SYS_COMPORT1;

aktivieren können.

Ich habe ein leeres Testprogramm (PRG_SMS_(PRG)) erstellt.
- die VariablenTabelle vom Example Projekt kopiert
- die Konstante scPIN mit meinem Pin versehen.
- die Case Funktion 0 eingefügt
- von der Case Funktion Nr. 0 ausführen lassen ==> Modem bucht ein
- die Case Funktion 1 eingefügt und abgeändert, dass man über einen Trigger senden kann

IF GVL.HMI_btSMS = TRUE AND NOT xSendFlag = TRUE THEN
xSMS_Send := TRUE;
xSendFlag := TRUE;
END_IF;
IF NOT GVL.HMI_btSMS THEN
xSendFlag := FALSE;
END_IF
SendSmsFb.smsInfo.sNumber := '+49xxxxxxxxxx';
SendSmsFb.smsInfo.sText := 'Teststoerung';
SendSmsFb.smsInfo.sServiceCenterNr := '';
SendSmsFb(xExecute := xSMS_Send, ModemFb := ModemFb, udiTimeOut := 10000000);

Nach der Sendeanforderung
wird noch vom Raspberry ein AT+CSCA abgesetzt und das Modem antwortet mit
+CSCA: "+49xxxxxxxxxx",145
OK

mehr erfolg nicht.

Was müsste man ändern damit die Sendund der SMS ausgeführt wird ?
 
Oben