SIWAREX U

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
:roll:

Hallo

Nach diesem Thema wurde ja schon mal gefragt, aber ich kenne mich
überhaupt nicht mit der SIWAREX U aus..... :(

Frage :?:

Wie lese ich das Messergebniss einer Einkanaligen SIWAREX U mit der SFC59 aus?

Soweit ist mir das ja schon klar, aber ich habe keine Ahnung wo ich die Baugruppenadresse im HWkonfig ablesen/einstellen kann.

Als Adresse steht dort ja nur die E/A bereich
-in meinem Fall 272.....282 (denke ich)

Aber ich arbeite ja nicht mit dem E/A Bereich sondern mit dem SFC59 :?


MfG

Peter
 

Kojote

Well-known member
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Nur noch eines...

Gut...soweit alles klar...... :)

aber:

Wie muss ich den Datenbaustein deklarieren wenn ich das Beispiel aus
dem Handbuch (mit SFC59 lesen) nehme?

Wäre gut wenn jemand einen DB hier abdrucken könnte...... :oops:

Vielen Dank....


MfG

Kojote
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.403
Punkte Reaktionen
3.373
Ich verstehe deine Frage nicht ganz, ein Beispiel steht in Kapitel 5-13 im PDF-Dokument des o.g. Links.

Mach es genau so, deklarier einen DB50 mit mindestens 10Byte (oder 5 Var als Word)

Gruß Ralle!
 

Kojote

Well-known member
Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
geht nicht...

Hi...

Habe alles genau wie im Buch gemacht
aber es geht noch nicht :?

Ich habe es so gemacht:

Den SFC59 so wie im Buch
(nur mit DB22 und Baugruppenadresse 272 (110 Hex)

und im DB22 5 Variablen als WORD ab Adresse 0.0

Die Siwarex schreibt aber nicht in den DB (alles 0)
Obwohl ich mit dem SIWATOOL einen Messwert ablesen kann :cry:


Ich verzweifle langsam..... :cry: :cry:
 
Oben