Start / Stopp Taste getrennt

Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Aber wie du sagst, besser raushalten, bei dem Thema gibt es einfach viel zu viele Meinungen und Inselbetrachtungen die irgendwo sicher Sinn machen aber nicht auf die Allgemeinheit umgelegt werden können.
Das ist ja das Schlimme, eine solche Kleinigkeit hätte von einer Norm
eindeutig reguliert werden müssen und nicht so wischi waschi.
 
Mein Kollege sagt immer, wenn man sonst keine Ahnung hat, redet man über Farben und Formen ;)

Das haben sich die Normenleute vielleicht auch gedacht...
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Das ist ja das Schlimme, eine solche Kleinigkeit hätte von einer Norm
eindeutig reguliert werden müssen und nicht so wischi waschi.
Warum sollte sowas in einer Norm reguliert werden? Der normale Start/Stopp eines Prozesses ist idR. nicht sicherheitsrelevant. Wenn doch, gibt es bereits Normen zu Hauf, die alle möglichen Gefährdungssituationen abdecken.
Man kann natürlich auch anfangen jeden Mist tot zu regulieren, damit wir uns dann am Ende wieder das Maul darüber zerreißen, warum denn gerade UNSER Sonderfall von jener Norm nicht abgedeckt oder auf Grund der Anforderungen überhaupt nicht umsetzbar ist.
 
Warum sollte sowas in einer Norm reguliert werden? Der normale Start/Stopp eines Prozesses ist idR. nicht sicherheitsrelevant. Wenn doch, gibt es bereits Normen zu Hauf, die alle möglichen Gefährdungssituationen abdecken.
Man kann natürlich auch anfangen jeden Mist tot zu regulieren, damit wir uns dann am Ende wieder das Maul darüber zerreißen, warum denn gerade UNSER Sonderfall von jener Norm nicht abgedeckt oder auf Grund der Anforderungen überhaupt nicht umsetzbar ist.
Dann könnten wir ja auch an der Ampel für gehen Violet und für Stopp Pink und an der
nächsten Kreuzung genau andersherum machen, natürlich hängt an jeder Kreuzung eine
1800 Seitige Bedienungsanleitung die das dann erklärt.
 
Komisch, bei Bahnübergängen gibt es nur ein blinkendes Licht und trotzdem wissen alle was das bedeutet.
Wenn du der Meinung bist, der Bediener an deinen Maschinen ist von einem kombinierten Start/Stopp-Taster überfordert, steht es dir vollkommen frei zwei separate Taster zu verbauen. Genauso wie ich einen einzigen Taster für beide Funktionen nutzen kann, weil ich weiß, dass die Leute die mit unseren Systemen arbeiten wissen, dass er einen gestoppten Prozess startet und einen laufenden Prozess stoppt.
Und für Not-Situationen gibt es immer noch den Hot-Button.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Komisch, bei Bahnübergängen gibt es nur ein blinkendes Licht und trotzdem wissen alle was das bedeutet.
Wenn du der Meinung bist, der Bediener an deinen Maschinen ist von einem kombinierten Start/Stopp-Taster überfordert, steht es dir vollkommen frei zwei separate Taster zu verbauen. Genauso wie ich einen einzigen Taster für beide Funktionen nutzen kann, weil ich weiß, dass die Leute die mit unseren Systemen arbeiten wissen, dass er einen gestoppten Prozess startet und einen laufenden Prozess stoppt.
Und für Not-Situationen gibt es immer noch den Hot-Button.
bei der Diskussion von @rostiger Nagel gehts nicht um den kombinierten Start/Stop-Taster sondern um ne einheitliche Farbe für Anlage_in_Betrieb bzw. Anlage_AUS_Gestört ...
Hab ich zumindest so verstanden ;)

Ich hatte letztens nen Kunden, da blinkt ständig ne rote Lampe. Zumindest für mich nicht eindeutig, obs jetzt Anlage_grad_aus_wegen_irgend_ner_Störung oder Achtung_Gefahr_Anlage_läuft bedeutet... (es ist zweiteres)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hatte letztens nen Kunden, da blinkt ständig ne rote Lampe. Zumindest für mich nicht eindeutig, obs jetzt die Anlage_grad_aus_wegen_irgend_ner_Störung oder Achtung_Gefahr_Anlage_läuft bedeutet... (es ist zweiteres)
Vielleicht ist es auch die Lampe für "Alles in Ordnung, Rechner hat sich nicht aufgehängt". Also, ein Heartbeat
 
bei der Diskussion von @rostiger Nagel gehts nicht um den kombinierten Start/Stop-Taster sondern um ne einheitliche Farbe für Anlage_in_Betrieb bzw. Anlage_AUS_Gestört ...
Hab ich zumindest so verstanden ;)

Ich hatte letztens nen Kunden, da blinkt ständig ne rote Lampe. Zumindest für mich nicht eindeutig, obs jetzt die Anlage_grad_aus_wegen_irgend_ner_Störung oder Achtung_Gefahr_Anlage_läuft bedeutet... (es ist zweiteres)
Dann habe ich das falsch verstanden. o_O
Immerhin gibt es in der 60204-1 eine Empfehlung zur Farbgebung und bestimmt mehrere Dutzend Werksnormen die davon abweichen ;)
 
Komisch, bei Bahnübergängen gibt es nur ein blinkendes Licht und trotzdem wissen alle was das bedeutet.
Das gilt aber auch nur für Deutschland und nur weil es nur einen Betreiber der Schienenanlagen gibt. Wenn hier in jedem Bundesland ein anderer Betreiber zuständig wäre, dann säe das auch anders aus.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Aber für eine Erklärung des Satzes wäre ich durchaus dankbar!
Soll damit gesagt werden, dass auf die Betätigung eine "zeitnahe" Reaktion sichtbar werden soll, damit einem ein Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung nahegelegt wird??? Sozusagen eine Bestätigung der Betätigung?
Moin Heinrich,

danke für die Grüsse. :)

Damit ist gemeint, dass z.B. bei einer auf/ab-Bewegung der Auf-Taster über dem Ab-Taster angeordnet ist,
oder zumindest Pfeile die Richtung anzeigen. In anderen Quellen wird es auch "Erwartungskonformität" genannt.
Zeitnahe Reaktion gehört auch dazu.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
ja - 53 Antworten zu einem Thema welches eigentlich nur eine binäre Antwort zulässt. Geht oder geht nicht. 1 oder 0.
Das ist ja genau das Problem, die 1 oder 0 muss man halt bewerten. Das ist keine Entscheidung mit dem Würfel sondern fängt bei der Frage an :
"Sicherheitsfunktion ja oder nein?"
In dieser Hinsicht ist "dumm" oder unbelesen sein ein Segen denn wer sich mit dem Thema CE und Co. noch nicht beschäftigt hat, dem stellen sich eben nur die Design- oder funktionellen Fragen.
Rein logisch ist die Frage ob das geht direkt mit "Ja" zu beantworten.
Stellst du die Frage anders im Sinne von "Ist es zulässig, dass....", dann schaut die Sache ganz anders aus.
So wird aus einer scheinbar trivialen Frage eine Diskussionsrunde.
 
Zurück
Oben