TIA V11 an S7-1200 mit erstelltem Programm unter V10.5

mrtommyt

Well-known member
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
2
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

kann ich mit der TIA Version V11 (ab Januar evtl. V12) Programme online öffnen, welche unter V10.5 erstellt wurden?

Mein Kollege hat momentan das Problem, dass V11 sagt das Programm sei mit V10.5 erstellt worden...

Damit kommen wir zu meiner zweiten Frage. Da ich leider zZ krank zu Haus bin konnte ich nachfolgendes nicht selber testen...

Mein schon erwähnter Kollege hat sich dann online mit der Version 10.5 mit der Steuerung verbunden und konnte auch die Bausteine sehen. Was er nicht konnte ist diese zu ändern als auch offline zu sichern. Liegt das evtl. am KnowHow-Schutz und wenn ja, wo kann ich das sehen? Wenn nicht, was macht erfalsch ;) ?

Schon mal Dank vorab

Gruß
tommy
 

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
Hallo,

kann ich mit der TIA Version V11 (ab Januar evtl. V12) Programme online öffnen, welche unter V10.5 erstellt wurden?

was meinst du genau mit online öffnen?

1) 10er Programm mit v11 offline öffnen
2) Projekt wird sofort nach 11 konvertiert
3) mit Projekt online gehen

MfG MK
 
OP
M

mrtommyt

Well-known member
Beiträge
121
Punkte Reaktionen
2
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
nich ganz...
1) mit TIA V11 online gehen und dann auf der S7-1200 ein Programm öffnen, welches unter V10.5 erstellt wurde
...

Hintergrund:
Kunde hat eine Anlage an der was geändert werden soll, leider hat er keine Datensicherung und der Hersteller sitzt in Holland...
 

UniMog

Well-known member
Beiträge
1.729
Punkte Reaktionen
308
Nein...... habe ich auch schon versucht und ..... ging nicht.
Selbst wenn auf deinem Rechner das Programm wäre und in 11 konvertiert.... und in der CPU noch die Version 10.5 .... online beobachten,sichern usw. geht nicht.

Also in diesem Fall die Arschkarte.
 

Paul

Well-known member
Beiträge
929
Punkte Reaktionen
239
Nein...... habe ich auch schon versucht und ..... ging nicht.
Selbst wenn auf deinem Rechner das Programm wäre und in 11 konvertiert.... und in der CPU noch die Version 10.5 .... online beobachten,sichern usw. geht nicht.

Also in diesem Fall die Arschkarte.
Wenn das wirkich so wahr ist, ist es eine unglaubliche Frechheit
was Siemens da auf den Markt bzw. auf uns loslässt.
Hab ja hier schon öffter gesagt was ich von dem TIA Zeug halte.
 

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hersteller in Holland bemühen das Projekt zu übergeben
oder
TIA V10.5 installieren und Projekt aus der CPU laden
oder
Falls Programm nicht aufwendig, neu schreiben


In der TIA-Portal Hilfe steht übrigens:

"Um ein aus Step 7 V10.5 konvertiertes Progamm zu beobachten und zu testen, müssen Sie es zunächst einmal mit Step7 V11 übersetzen und laden."

sollte das nicht möglich sein, würde ich den Siemens Support in Anspruch nehmen.

MfG MK
 

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
...genau das hatte er versucht nachdem es mit V11 nicht ging...TIA 10.5 gestartet und er konnte das Geschehen beobachten, was wohl nicht ging ist das ändern bzw. laden des Programms in den PC

Wie hat er das probiert? Vielleicht mal ein Screenshot?
Im easybook oder systemhandbuch S7-1200 steht wie es gehen soll.
Dazu gibts auch noch die Möglichkeit mit der unspezifizierte CPU.
 

UniMog

Well-known member
Beiträge
1.729
Punkte Reaktionen
308
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wenn das wirkich so wahr ist, ist es eine unglaubliche Frechheit
was Siemens da auf den Markt bzw. auf uns loslässt.
Hab ja hier schon öffter gesagt was ich von dem TIA Zeug halte.

Bei mir war es so.
Ich habe das Projekt 10.5 konvertiert in V11 weil V10.5 schon lange nicht mehr auf dem Laptop und in der CPU1214 war noch das Projekt was unter V10.5 erstellt wurde..... von der Inbetriebnahme.
Bei mir wurde angezeigt das mein Projekt auf dem Rechner und das in der CPU nicht identisch sind...... obwohl nach mir keiner an der Anlage war.

Ich konnte nicht beobachten und auch nichts in den Rechner laden. ........
Vielleicht ist das auch ein Problem der Firmware...... meine CPU war noch eine der ersten mit Firmware 1.0
Habe ein Update auf Version 2.2 gemacht und dann alles nochmal unter V11 in die CPU gespeichert und damit war das Problem für mich in diesem Fall gelöst.
 

der_Held

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend an alle Mitlesenden,

ich bin der Kollege von mrtommyt und habe das Problem mit der S7-1200.
TIA Portal Version 11 SP2 Update 5
CPU 1212C oder 1211C (ich muss wieder Granufink kaufen) V1.0
Anbei 2 Screenshots mit dem Programmumfang (insgesammt 50 Screenshots für alles, recht übersichtlich) und der Fehlermeldung.
Der Baustein kann nicht geöffnet werden.JPG 01. Programmbausteine.JPG
Anhang anzeigen 19052 Anhang anzeigen 19053
Ich kann online alles sehen, die CPU stoppen und rennen lassen (sagt der grüne Punkt auf dem Bildschirm) aber nichts lokal speichern, nichts kopieren, nichts editieren, nichts beobachten.
Im zweiten Versuch konnte ich mit einem virtuellen XP SP3 und TIA V10 das Gleiche erreichen.

Ein Firmwareupdate erscheint mir während des Betriebes nicht ratsam, die Anlage läuft im 2-Schicht Betrieb, 5 Minuten Pause kann ich mir 3 oder 4 mal am Tag erkämpfen. Ein back-Up oder eine ordentliche Dokumentation gibt es genau so wenig wie den In-Verkehr-Bringer.

Mein nächster Plan wäre das TIA Portal 10.5 unter dem richtigen XP zu installieren und das Ganze noch mal zu probieren.

Kann es sein das ein Know-How-Schutz vorliegt oder eine sonstige Schutz-Funktion?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
@TE @Moderatoren

Leider kann ich den Anhang nicht öffnen.

Kann es sein das er zu groß ist ?
 
Oben