WinCC Flex Transfer auf ein SIMATIC Panel PC 577B (AC) 15" Touch

sUbP

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein SIMATIC Panel PC 577B (AC) 15" Touch, welches mir Probleme bereitet.

1. Wenn in der Visualisierung ein Eingabefeld ausgewählt wird, öffnet sich die Bildschirmtastatur. Diese ist jedoch so nach rechts verschoben, dass man die Hälfte nicht bedienen kann, da sie nicht mehr auf dem Bildschirm zu sehen ist. Alle Versuche die Bildschirmtastatur zu verschieben sind bisher gescheitert... Habt ihr eine Idee, wie man die Bildschirmtastatur bewegen kann?

2. (mein eigentliches Problem...) Ich habe Änderungen an der Visualisierungdatei auf meinem Laptop vorgenommen und wollte die jetzt gerne auf das Panel übertragen. Leider komme ich so gar nicht dahinter, wie ich das bewerkstellige. Also welche Einstellungen am Panel bzw. am Laptop notwendig sind damit der Transfer stattfinden kann. Ich habe lediglich beide physisch miteinander verbunden und meinen Laptop in denselben Adressbereich gepackt. Nachdem ich die Loader Anwendung geöffnet hatte, wollte ich den Transfer aktivieren. Der Button Transfer lässt sich nur leider nicht betätigen. Versuche ich den Transfer über die Schaltfläche im WinCC flexible Advanced auf meinem Laptop zu starten, lädt er nicht und das Programm hängt sich nach einiger Zeit auf, sodass ich es schließen und erneut öffnen muss.
Der Laptop ist via Ethernetkabel mit dem Panel verbunden. Beide Geräte befinden sich in demselben Adressbereich. Ping ist erfolgreich. Remotedesktopverbindung geht auch. Nur leider kenne ich die Anmeldedaten des Windowsrechners nicht...

3. (für mein Verständnis...) Das Panel ist mit der SPS verbunden (siehe Bild). Warum kann ich das Panel ohne physische Verbindung von meinem Laptop zum Panel nicht erreichen? Sprich, wenn ich drahtlos über VPN mit dem Netzwerk verbunden bin erreiche ich alle Teilnehmer mit Ausnahme des Panels. Müsste das nicht auch unter seiner IP-Adresse erreichbar sein? Physisch ist es nur mit der SPS verbunden.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis. Wenn noch weitere Informationen erforderlich sind, bitte melden.
Leider habe ich gerade keinen Zugriff auf das Panel und keine Bilder zur Hand, kann aber welche besorgen, wenn sie gebraucht werden.
 

Anhänge

  • Bild_1.png
    Bild_1.png
    32,9 KB · Aufrufe: 16

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
2. Loader ist schon richtig. Aber der Button Transfer kann nicht betätigt werden ?
Kannst du von dein Laptop die IPC pingen ?
Im schlimmsten Fall kannst du die Runtime Dateien (.fwx und .pwx) manuell über ein USB Stick übertragen.

3. Vielleicht fehlt die IP von der VPN Router als 'Gateway/Router' in die IPv4 Einstellungen.
Die andere Teilnehmer die erreichbar sind haben vielleicht die korrekte Gateway/Router Einstellung.
 
OP
S

sUbP

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
2. Loader ist schon richtig. Aber der Button Transfer kann nicht betätigt werden ?
Kannst du von dein Laptop die IPC pingen ?
Im schlimmsten Fall kannst du die Runtime Dateien (.fwx und .pwx) manuell über ein USB Stick übertragen.
Der Ping ist erfolgreich. Da tut sich zumindest nichts, wenn ich den Button drücke.
Ok, dann versuche ich es so. Müssen nur die beiden Dateien übertragen werden?

3. Vielleicht fehlt die IP von der VPN Router als 'Gateway/Router' in die IPv4 Einstellungen.
Die andere Teilnehmer die erreichbar sind haben vielleicht die korrekte Gateway/Router Einstellung.
Du meinst in den iPv4 Einstellungen vom Panel sollte ich mal nachschauen, ob der VPN Router als Gateway eingetragen ist? Auch in dem WinCC Projekt?
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
Müssen nur die beiden Dateien übertragen werden?
Wenn die Benutzerpasswörter behalten werden sollen, dann nur die .fwx Datei.
Wenn die Benutzerpasswörter zurückgesetzt werden sollen, dann beide Dateien.

Du meinst in den iPv4 Einstellungen vom Panel sollte ich mal nachschauen, ob der VPN Router als Gateway eingetragen ist?
Ja.

Auch in dem WinCC Projekt?
Ist nicht wichtig.
 

LucasMucas

Member
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
7
1. Wenn in der Visualisierung ein Eingabefeld ausgewählt wird, öffnet sich die Bildschirmtastatur. Diese ist jedoch so nach rechts verschoben, dass man die Hälfte nicht bedienen kann, da sie nicht mehr auf dem Bildschirm zu sehen ist. Alle Versuche die Bildschirmtastatur zu verschieben sind bisher gescheitert... Habt ihr eine Idee, wie man die Bildschirmtastatur bewegen kann?
Anscheinend wird die Position der Bildschirmtastatur in der Registry gespeichert:

Bei mir waren die Schlüssel aber stattdessen hier und nicht wie im Beitrag in HKLM:
HKCU\SOFTWARE\Siemens\SimaticHmiIM\
 
OP
S

sUbP

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo nochmal,
ich bin jetzt nochmal an dem Thema dran. Leider will es nicht funktionieren.
Wenn die Benutzerpasswörter behalten werden sollen, dann nur die .fwx Datei.
Wenn die Benutzerpasswörter zurückgesetzt werden sollen, dann beide Dateien.
2. Die .fwx-Datei kann ich nicht finden.
Habe das Projekt in der Zwischenzeit auch mal in TIA V15.1 migriert, was die Situation leider nicht gelöst hat.
Gibt es bestimmte Einstellungen, die in den PG/PC-Schnittstelleneinstellungen vorgenommen werden müssen? Einstellungen vom Loader habe ich angehängt.
Mittlerweile bin ich wieder mit dem IPC verbunden und der Zugriff via Sm@rt Client funktioniert.
Ich habe nochmal versucht den Transfer vom Computer aus anzustoßen aus WinCC flexible Advanced. Ping zum Panel funktioniert. Ich wähle Ethernet, gebe die IP ein und dann versucht er das Projekt zu generieren (siehe Bild) und kommt nicht voran. Irgendwann hängt sich das Programm dann auf und muss geschlossen werden.

3. Ein Gateway ist nicht eingetragen, habe aber leider noch nicht gefunden, wo ich das ändern kann... In den Netzwerkeinstellungen finde ich dazu nichts. Auf dem IPC läuft Windows XP Professional.
Vom IPC kann ich alle Netzteilnehmer, auch den Router anpingen.
 

Anhänge

  • 1664533607273.png
    1664533607273.png
    21,9 KB · Aufrufe: 6
  • 1664533742542.png
    1664533742542.png
    26,5 KB · Aufrufe: 7
  • 1664534788250.png
    1664534788250.png
    16,7 KB · Aufrufe: 7
  • 1664535038995.png
    1664535038995.png
    4,3 KB · Aufrufe: 7

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
Bei WinCC Flex kann man 'nach Datei' transferieren.
Man spezifiziert manuell wo die .fwx-Datei abgespeichert werden muss.

Bei TIA ist es nicht so einfach.
Du musst die HMI kompilieren, dann erscheinen die Dateien unter die Projekt-Ordner und \IM\HMI\???\Generates, wobei das "???" ändert sich von Projekt zu Projekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
In WinCC Flex, öffne das "Output" Fenster (weis nicht welche Name es hat in ein WinCC Flex mit deutsche Sprache).
Diese Fenster kann sich verstecken, oder minimiert bleiben.
Dort sollte stehen warum ds kompilieren schief geht.
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
Leider ist dein WinCC Flexible Projekt scheinbar defekt.

Habe das Projekt in der Zwischenzeit auch mal in TIA V15.1 migriert, was die Situation leider nicht gelöst hat.
Wurde die Migration abgeschlossen, oder mit Fehler abgebrocken ?
Welche Meldungen bekommst du in TIA V15.1 wenn du den migrierte Projekt kompilerst ?
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2022
Power-User
Beiträge
19.632
Punkte Reaktionen
5.917
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
2. Die .fwx-Datei kann ich nicht finden.
Bei TIA heißt die Datei pdata.fwc
Die kannst Du in Deinem Bild in Beitrag #6 sehen. (Und mit einem Doppelklick die Runtime auf Deinem ES-PC starten.)
Und die Datei mit den projektierten Benutzern und deren Passwörter ist die pdata.pwx
Nach einem neu generieren der Projektierung kannst Du diese 2 Dateien (oder nur die pdata.fwc, falls die in der Runtime aktiven und evtl. geänderten Benutzer beibehalten werden sollen) z.B. per USB-Stick auf den Runtime PC kopieren.

Harald
 
Zuletzt bearbeitet:

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2022
Power-User
Beiträge
19.632
Punkte Reaktionen
5.917
3. Ein Gateway ist nicht eingetragen, habe aber leider noch nicht gefunden, wo ich das ändern kann... In den Netzwerkeinstellungen finde ich dazu nichts. Auf dem IPC läuft Windows XP Professional.
Die IP-Konfiguration wird in den Netzwerkeinstellungen der Netzwerkkarte im IPC eingestellt. Die kann total unterschiedlich zu der IP-Adresse im WinCC flex Projekt sein. Die Einstellung im Projekt wird für die Runtime nicht verwendet, deshalb steht da auch "Die Adresse kann nur am Gerät projektiert werden".

Harald
 
OP
S

sUbP

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Erstmal vielen Dank für eure Hilfestellungen!
Hier ein Überblick über meine Ergebnisse:
Leider ist dein WinCC Flexible Projekt scheinbar defekt.
Dem wird so sein. Leider habe ich von meinem Vorgänger keine Sicherung finden können. Letztendlich habe ich mir das Projekt vom Panel kopiert - und siehe da es funktioniert. Vermutlich hat es deswegen auch nicht mit der Migration in TIA funktioniert.

Nach einem neu generieren der Projektierung kannst Du diese 2 Dateien (oder nur die pdata.fwc, falls die in der Runtime aktiven und evtl. geänderten Benutzer beibehalten werden sollen) z.B. per USB-Stick auf den Runtime PC kopieren.
Genau. Die Dateien hatte ich nachdem das Generieren erfolgreich funktioniert hat.

Die IP-Konfiguration wird in den Netzwerkeinstellungen der Netzwerkkarte im IPC eingestellt. Die kann total unterschiedlich zu der IP-Adresse im WinCC flex Projekt sein. Die Einstellung im Projekt wird für die Runtime nicht verwendet, deshalb steht da auch "Die Adresse kann nur am Gerät projektiert werden".
Nachdem ich das Gateway eingetragen habe, ist es jetzt auch aus der Ferne erreichbar.
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.650
Punkte Reaktionen
1.631
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Dem wird so sein. Leider habe ich von meinem Vorgänger keine Sicherung finden können. Letztendlich habe ich mir das Projekt vom Panel kopiert - und siehe da es funktioniert. Vermutlich hat es deswegen auch nicht mit der Migration in TIA funktioniert.
Also du hast auf die Panel PC das STEP7 Projekt oder das WinCC Flexible Projekt gefunden und rausgeholt ? In den Fall hast du glück gehabt.
Oder ist das nur die Runtime Dateien ? In den Fall hast du am mindestens eine Sicherung davon.
Genau. Die Dateien hatte ich nachdem das Generieren erfolgreich funktioniert hat.
Also, du kannst das WinCC Flexible Projekt (vom Panel kopiert) generieren ohne Fehler ?
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2022
Power-User
Beiträge
19.632
Punkte Reaktionen
5.917
Letztendlich habe ich mir das Projekt vom Panel kopiert - und siehe da es funktioniert.
Das erkläre mal genauer, was Du von wo vom Panel kopiert hast. Da müsste irgendjemand extra irgendeinen (möglicherweise veralteten) Stand des WinCC flexible Projektes auf dem Panel abgelegt haben. Hast Du zumindest "optisch" das Aussehen der Bilder im Projekt mit den Bildern auf dem Panel verglichen? Sind die Zeitstempel der vorgefundenen Projekt-Datei(en) plausibel?

Bevor Du irgendwas auf das Panel kopiert hast, hast Du ein Backup des Panels gemacht? (um notfalls dieses Backup wieder aufs Panel laden zu können)

Harald
 
OP
S

sUbP

Member
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Also du hast auf die Panel PC das STEP7 Projekt oder das WinCC Flexible Projekt gefunden und rausgeholt ? In den Fall hast du glück gehabt.
Oder ist das nur die Runtime Dateien ? In den Fall hast du am mindestens eine Sicherung davon.

Also, du kannst das WinCC Flexible Projekt (vom Panel kopiert) generieren ohne Fehler ?
Ja, da ich sonst nirgendwo etwas gefunden hatte, habe ich das Panel durchforstet und dort das WinCC Flexible Projekt gefunden.

Also, du kannst das WinCC Flexible Projekt (vom Panel kopiert) generieren ohne Fehler ?
Genau.

Das erkläre mal genauer, was Du von wo vom Panel kopiert hast. Da müsste irgendjemand extra irgendeinen (möglicherweise veralteten) Stand des WinCC flexible Projektes auf dem Panel abgelegt haben. Hast Du zumindest "optisch" das Aussehen der Bilder im Projekt mit den Bildern auf dem Panel verglichen? Sind die Zeitstempel der vorgefundenen Projekt-Datei(en) plausibel?

Bevor Du irgendwas auf das Panel kopiert hast, hast Du ein Backup des Panels gemacht? (um notfalls dieses Backup wieder aufs Panel laden zu können)

Harald
Selbstverständlich habe ich das überprüft... Das hat gepasst. An dem Panel wurde auch seit langem nichts mehr gemacht. Auf dem Panel-PC (PC 577B (AC) 15" Touch) ist ebenfalls WinCC Flexible Advanced installiert. Dort war auch schon mal ein Projekt geöffnet und so kam ich auf den Speicherort des Projekts usw. Somit konnte ich mir mit einem USB-Stick das Projekt vom Panel-PC auf meinen Rechner kopieren, das bequem an meinem Rechner bearbeiten, generieren (das hat dann mit dem Projekt nämlich funktioniert) und anschließend die Datei auf den USB-Stick transferieren und auf dem Panel-PC starten.
Ich habe Sicherungen der Runtimedateien. Ein Backup des kompletten Panels habe ich nicht gemacht.
 
Oben