Unbekannt Syntax bei Adressierung mit S7-1200

Parz

Active member
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich hatte neulich ein Programm auf einer S7-1200 bei der folgende Syntax bei der Adressierung verwendet wurde:
%QX0.0:p

Die zugehörige Symbolik sah wie folgt aus:
"RM_PPE_HS33002_EIN":p

In der Hilfe vom TIA-Portal konnte ich die Schreibweise :p nicht finden.
Mein Ansprechpartner bei Siemens meinte es handelt sich um einen Peripheriezugriff. Soweit ich das in der Doku nachvollziehen konnte kann die S7-1200 aber nur Wortweise auf Peripherie zugreifen.

Kann mir jemand die Bedeutung und/oder Funktion erläutern?

Danke
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
4.932
Punkte Reaktionen
1.099
Wie ist denn die Mnemonik eingestellt?
Das sieht für mich auch wie ein Ausgang aus. aber der wäre eigentlich Q0.0

übersetzt wird richtig?
 
OP
P

Parz

Active member
Beiträge
36
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe mich oben verschrieben.
Es muss in der Adressierung %IX0.0:p lauten.
Wenn dort ein Q stehen würde wäre es natürlich ein Ausgang, es handelt sich aber um einen Eingang auf der CPU.
Die Mnemonik steht auf International.

Das Programm kann ohne Fehler übersetzt werden und in die CPU geladen werden.
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
Das % zeigt in TIA an das es sich um eine statische Adressierung handelt

Das :p steht für Peripheriezugriff, kurz um es wird nicht das Prozessabild genutz (%I0.0) sondern das der Datenpunkt direkt an der Peripherie bezogen wird (%I0.0:p)
 

PN/DP

User des Jahres 2011 - 2013; 2015 - 2017; 2020
Beiträge
17.557
Punkte Reaktionen
5.165
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
btw: Gibt es in der S7-1200 auch Peripherie-Bit? Bzw. kann man einzelne Bit von Peripherie einlesen?

Harald
 

Markus Rupp

Well-known member
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
61
da bin ich mir gerade unsicher, das geht aus der doku leider nicht zweifelsfrei hervor. ist ein guter einwand der bei meiner analyse nicht berücksichtigt wurde. evtl. ist das mal nen support-request wert (BITTE ALLES LACHEN :p )
 

PN/DP

User des Jahres 2011 - 2013; 2015 - 2017; 2020
Beiträge
17.557
Punkte Reaktionen
5.165
Ja, die S7-1200-Dokumentation ... ist leider noch ziemlich unvollständig und teilweise auch falsch oder beschreibt Sachen, die erst zukünftig vielleicht funktionieren :sad:

Harald
 
Oben