[User Beiträge] Bibliothek für HMI-Grafiken

Lipperlandstern

Well-known member
Beiträge
5.284
Punkte Reaktionen
1.359
Wo ich hier das grade lese... Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Symbol "Schutztür offen". Bisher hab ich da was selbstgebasteltes aber das gefällt mir nicht. Hat jemand eine Idee?
 

vita-2002

Well-known member
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
30
Wenn die Seite http://commons.wikimedia.org durchsucht, kann man noch mehr icons finden. z.B. als suche "Icon" eingeben, oder durch klicken auf beilibige Crystal Clear Icon. Dann kommt die Seite mit Icon, unten stehen noch mehr links.
 

Anhänge

  • 20.05.png
    20.05.png
    37,2 KB · Aufrufe: 240

mainzelmann

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
4
... Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Symbol "Schutztür offen". Bisher hab ich da was selbstgebasteltes aber das gefällt mir nicht. Hat jemand eine Idee?

In der DIN ISO 7000 gibt es die genormten Symbole Schutzabdeckung geöffnet (914) und Schutzabdeckung geschlossen (915). Von einer Schutztür habe ich dort leider nix gefunden
 

Anhänge

  • 914.bmp
    384,7 KB · Aufrufe: 285
  • 915.bmp
    382,2 KB · Aufrufe: 139

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Weil hier schon über JPEG oder BMP diskutiert wurde, ein paar Worte dazu:
BMP speichert x bytes pro pixel, ohne Kompression, ohne Verlust. Es ist daher ziemlich "fett". Zudem ist BMP eine Microsoft-Eigenheit.
Man kann ein Bild genauso komprimieren wie eine Textdatei, das bringt was wenn gleichfarbige Pixel wiederholt auftreten. Es ist verlustfrei. Das wird unter anderem bei GIF gemacht.
Es nützt aber nicht viel bei Fotos, weil da eher fließende Farb- und Helligkeitsverläufe auftreten. Sowas komprimiert JPEG besser. Das geht grob so, daß der Helligkeitsverlauf aus Grund- und Oberwellen zusammengesetzt wird. Läßt man Oberwellen weg, wird die Kompression effizienter und das Bild "matschiger". Es ist "verlustbehaftet".
Es macht wenig Sinn, eine Skizze mit nur 2 oder wenigen Farben JPEG zu komprimieren. Das Ergebnis sind graue Ränder um den schwarzen Strich und eine suboptimale Kompression.
Das geht besser mit GIF oder PNG. Ohne Verlust, ohne Notwendigkeit, auf HiColor Grafikkarten die Color look up table mit den durch JPEG produzierten Grautönen zu füllen.
GIF kam in Verruf, weil es bis vor einigen Jahren Patenten unterlag und die Inhaber Lizenzgebühren verlangten.
Als Abhilfe wurde PNG entwickelt und weil es später kam, konnte es von einigen neuen Erkenntnissen profitieren. Deshalb sollte es heute besser als GIF sein, mit Ausnahme animierter Grafiken.
Ich habe mal das Bildchen 915.bmp geladen und mittels in GIMP in JPEG, GIF und PNG konvertiert:
 

Anhänge

  • 915.gif
    915.gif
    1,5 KB · Aufrufe: 64
  • 915.jpg
    915.jpg
    4,9 KB · Aufrufe: 60
  • 915.png
    915.png
    1,9 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:

c.wehn

Well-known member
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
45
Achsen

Hallo Leute...

ich mach gerade eine Visu für einen Kran mit recht vielen Achsen.

Hubwerk
Kranfahrt
Katzfahrt
Rotation
Kippen
Hilfshubwerk
Hilfskatzfahrt

hättet ihr eine Idee wie ich die Achsen Visualisieren könnte?
Für Menüsymbole etc?
 

D-DNRN

Well-known member
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
13
Die Idee mit den Bildchen ist Klasse, nur fehlt irgend wie ein Standard!

Toll wäre wenn in dem Sammelthread ganz oben erst mal Verweise auf evtl. passende Normen stehen würden, wir sind ja in Deutschland.

Dann sollten wir uns evtl. ein paar Designguides überlegen mit denen man solche Bildchen erstellt, dadurch könnten auch Bilder unterschiedlicher Designer zusammen verwendet werden, ohne das es blöd aussieht.
>> Sprich:
- Farbgebung mit Angabe der üblichen RGB /HTML Farbcodes damits auch immer schön gleich wirkt.
- Basissymbole evtl. als echtes Design mit Maßen für die Proportionen.
- Festlegen der Namen für solche Symbole, damit man sie auch wiederfindet.
- Festlegen der üblichen Größen (das ist zugegeben beim Wildwuchs der HMI Systeme etwas schwierig aber oft ein Problem.)
- dann alle Bilder HIER als BMPs. posten damit man erst mal eine verlustfreie saubere Vorlage hat.

Das Umwandeln in andere Datei-Formate ist schnell erledigt, dafür gibts tausende Programme.
Empfehlen kann ich z.B. IrfanView (macht ganze Verzeichnisse in Sekunden in quasi beliebige andere Formate) oder IcoFx für Icons *.ico am besten.

Und wenn das alles dann steht würde ich dafür evtl. ein Progrämmchen schreiben das diese Standard-Bilder als eine Art Bibliothek verwaltet und euch per Knopfdruck in allen gewünschten Größen für euer aktuelles Projekt exportiert. Das Programm wird dann natürlich auch hier kostenlos gepflegt.
 

Tschoke

Member
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
54

Anhänge

  • Icons selber gemacht.rar
    1.007,7 KB · Aufrufe: 869

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.016
Punkte Reaktionen
2.406
Also ich mache meine Icons meistens selber und zwar mit Open Office Draw.
Geht meistens schneller als die passenden zu suchen. Ist eigentlich ganz einfach und ich finde sie sehen gar nicht schlecht aus.
Hab mal allle die ich bis jetzt selber gemacht habe angehängt. Schaut sie euch an.

Vom Prinzip her nicht schlecht, ich würde es aber so machen dass alle Icons im gleichen Winkel stehen, und auch das Licht immer aus der gleichen Richtung kommt. Für Windows-Icons gibt es z.B. von Microsoft eigene Guidlines wie die Icons für verschiedene Betriebssysteme (XP/Vista/Win7) aussehen müssen, damit sie sich gut ins Umfeld einbinden.
Man kann sich ja auch eigene Richtlinien ausdenken, nur einheitlich sollten die Symbole schon sein.

Mit der Farbwahl würde ich mir auch ein paar mehr Gedanken machen. Ich halte Icons und Hintergründe immer relativ schlicht, damit es nicht von wichtigen Betriebszuständen wie Störungen etc. ablenkt. Mir hätten deine Icons zusätzlich einen viel zu hohen Kontrast.
 

RrBd

Well-known member
Beiträge
96
Punkte Reaktionen
5
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, für alle, die eher im Bereich Gebäudeautomation / Heizung, Klima, Lüftung arbeiten gibt es bei Saia Icons zum Herunterladen:
<http://www.sbc-support.ch/index.htm?http://www.sbc-support.ch/pcd8/pxxx/icon-gallery/icon-gallery.htm>
Über verwendungsbeschränkungen (nur mit Saia ...9 ist mir nichts bekannt.

Grüße

Rainer Bielefeld
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
nachdem ich mich nun einen halben Tag lang dumm und dämlich gesucht habe :(

ich suche ein Icon für vor- bzw. rückblättern, das keinen Pfeil enthält, um eine Unverwechselbarkeit von Navigation und Verstellung zu gewährleisten, z.B. ein Buch mit links oder rechts angeblätterter Seite.
 

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.498
Punkte Reaktionen
485
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wo ich hier das grade lese... Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Symbol "Schutztür offen". Bisher hab ich da was selbstgebasteltes aber das gefällt mir nicht. Hat jemand eine Idee?


Ja das geht mir auch so... Wäre schon interessant ein solches Symbol zu haben. Bisher mache ich es je nach Türart ("normale Tür", "Maschinentür", "Schiebetür" etc,...) aber einfach ein einheitliches Symbol das ich ggf. blinken lassen kann wäre schon nett!

Grüße

Marcel
 

winnman

Well-known member
Beiträge
1.846
Punkte Reaktionen
258
Wie wärs mit dem Verkehrsschild "Achtung beschrankter Bahnübergang"?

Also Achtungschild mit dem Schranken (den ev. in offenstellung gezeichnet)?

Das sollte dann doch fast DAU sicher sein :).
 
Oben