Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Beckhoff K-Bus

  1. #1
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    521
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine CX9001 mit diversen I/O Modulen direkt dran.
    Ich stelle gerade fest, dass wenn ich in den Taskeigenschaften die Zykluszeit "hochdrehe" ... 100ms, dann fangen die Ausgänge an zu flackern, obwohl der Ausgang einen dauerein bekommt.

    Ich denke mal, dass ich die refreshzeit des K-Buses ändern muß. Wo und was müßte ich dort einstellen ?

    Danke euch... CAS
    Reply With Quote Reply With Quote Beckhoff K-Bus  

  2. #2
    Join Date
    19.11.2006
    Posts
    1,364
    Danke
    6
    Erhielt 255 Danke für 231 Beiträge

    Default

    Der K-Bus hat einen Watchdog (anscheinend 100ms). Wenn eine gewisse Zeit keine neuen I/O-Daten kommen, fallen die Ausgänge ab. Das Verhalten ist bei den Buskopplern normalerweise konfigurierbar.
    Wieso musst du die Zykluszeit auf 100ms hochdrehen?

  3. #3
    Join Date
    06.07.2007
    Posts
    2,839
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Default

    Es kann auch sein, dass dein Programm längere Zeit in einer Schleife "hängenbleibt" und dadurch der Watchdog zuschlägt. Ist mir auch schon passiert.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  4. #4
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    521
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default

    Hallo, also eine Schleife hab ich 100%ig nicht drin, da das Programm zum testen gerade mal aus einer Zeile besteht: "Ausgang:=True;"
    Und schon klappert es, wenn die Zykluszeit bei 100ns steht. Bei 50ms scheinen die Ausgänge (LED) stabil zu sein, sieht aber schon ein bißchen so aus, als ob es flackert.

    Die 100ms hab ich deshalb, weil mann damit wunderbar Rechnen kann als Zeitbasis und ich eher lange Programme habe als schnelle Programme.

    Wo steht denn die Refresh-Zeit für den K-Bus um sicher zu sein, dass die Ausgänge stabil sind ?

    MfG CAS

  5. #5
    Join Date
    06.07.2007
    Posts
    2,839
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by cas View Post
    ... wenn die Zykluszeit bei 100ns steht ...
    Du meinst 100ms oder?

    Ich würde dir empfehlen, die Zykluszeit auf alle Fälle niedrig zu halten (z.B. 10ms). Wenn du dann längere Zeiten benötigst, ist es am Besten mit Timern zu arbeiten.

    Das Problem ist, dass in einem Zyklus das Programm abgearbeitet wird und danach die Ausgänge beschalten werden. Wenn nun längere Zeit (z.B. 100ms) die Ausgänge nicht beschalten wurden, dann schlägt der Watchdog zu, da die SPS meint, dass sie in einer Schleife hängt. Daher auch das Flackern der Ausgänge.

    PS: Auch mit 10ms lässt sich leicht rechnen!
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  6. #6
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    521
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default

    hallo,

    natürlich 100ms !

    geht 100ns überhaupt???

    Also gut, dann stelle ich die Zeit auf 10ms.

    Danke für die Hilfe.

    CAS

  7. #7
    Join Date
    06.07.2007
    Posts
    2,839
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by cas View Post
    geht 100ns überhaupt???
    Müsste man mal probieren. Du weißt ja: Probieren geht über studieren!
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

Similar Threads

  1. Beckhoff Umbau von E-Bus auf K-Bus möglich?
    By blubbi in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 22.12.2015, 12:15
  2. Beckhoff ASI Bus
    By cjane in forum Feldbusse
    Replies: 1
    Last Post: 03.09.2014, 10:49
  3. Beckhoff K-Bus
    By demmy86 in forum Feldbusse
    Replies: 5
    Last Post: 28.06.2011, 18:07
  4. Beckhoff Bus BK3110 Profibus
    By michafun2000 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 3
    Last Post: 25.03.2010, 13:28
  5. I²C-Bus an Beckhoff KL1114/KL2114
    By raffi67 in forum Elektronik
    Replies: 11
    Last Post: 27.02.2007, 20:14

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •