Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: mit OPC Daten auf MSSQL Datenbank schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    ich besitze eine 300er SPS mit Ethernet - Anbindung und zusätzlich einen INAT OPC-Server .. jetzt bin ich bereits soweit .. dass ich im OPC-Server die Verbindung zur SPS aufgebaut habe .. und bspw. bestimmte Merker auslesen kann .. jedoch möchte ich es gerne so hinbekommen .. dass die Datenbank die Werte zyklisch vom OPC-Server abfragt .. muss ich das mit einer Programmiersprache , wie z.b. Delphi oder VBA lösen oder kann ich das direkt in der datenbank aktivieren ?
    Zitieren Zitieren mit OPC Daten auf MSSQL Datenbank schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Die Datenbank wird nicht beim Server nachfragen, sie ist ja kein OPC-Client. Da muss schon eine Applikation her, die den OPC-Server frägt und die Werte in die Datenbank schreibt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Arcon (10.05.2010)

  4. #3
    Arcon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also könnte man es für den Anfang so machen, dass ich in einer Zelle in Excel folgendes reinschreibe -> =Servername|Verbindung!Variable
    anschließend in vba ein script schreibe, was mir ständig diese eine zelle auf eine veränderung kontrolliert .. und sobald eine veränderung stattgefunden hat .. soll mir der wert in die datenbank geschrieben werden ... wäre das sinnig ?
    Zitieren Zitieren ...  

  5. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Manche OPC-Server liefern ActiveX-Client-Controls mit. Wenn Inat das auch tut, dann ist das Lesen sicher einfach. Wahrscheinlich kann man mit VBA auch in eine SQL-Datenbank schreiben. Ich kann allerdings nicht sagen wie. Excel verwende ich nur als Tabellenkalkulation. Zum Programmieren nehme ich eine "normale" Programmiersprache.
    Sollen die Werte jetzt zyklisch oder bei Änderung geschrieben werden? Welche Datenmenge steckt dahinter? Was ist das eigentliche Ziel? Was soll mit den Daten in der SQL-Datenbank gemacht werden?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Arcon (10.05.2010)

  7. #5
    Arcon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe mir bereits die aktuelle delphi version gekauft .. jedoch muss sie vom admin nur noch installiert werden ... und das geschieht erst am freitag .. bis dahin wollte ich etwas in excenl rumspielen und austesten .. um am freitag gleich durchzustarten

    die werte sollen nur bei datenänderung geschrieben werden .. dabei handelt es sich um ca. 50 werte, die ständig auf änderung kontrolliert werden müssen .. anschließend möchte ich die werte bei änderung in die datenbank kopieren .. und dann möchte ich mit einem front-end auf die daten in der datenbank zugreifen .. also wie so eine art auswertungs-tool ..

    kennst du dich den mit delphi soweit aus, dass das machbar wäre ?
    was ich mich frage .. das tool .. was die abfrage ständig kontrolliert .. muss ja immer online sein .. also wäre es das beste wenn ich das aufm server installier und dort die werte ständig abfragt .. oder wie kann man sich das vorstellen , wie das funktioniert .. ich will ja nicht ständig selber triggern .. !?!

  8. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Mit Delphi ist dies auf jeden Fall machbar. Außerdem sind hier im Forum einige, die sich mit Delphi und OPC hervorragend auskennen. Hilfe solltest du also in jedem Fall bekommen wenn du mal Fragen hast (wenn auch nicht von mir).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Rainer Hönle
    Außerdem sind hier im Forum einige, die sich mit Delphi und OPC hervorragend auskennen
    Du hast mich jetzt richtig aufgeweckt. Hier war ja nicht nur OPC gefragt, sondern auch die entsprechende Kommunikation von SPS über PC zum MS SQL Server. Mit Delphi kann man diese doch verschiedenen Techniken recht komfortabel verbinden.
    Also OPC (oder auch gerne Deltalogics AGLink) zur Anbindung an die SPS, und dann nehme ich bevorzugt zur Anbindung von Delphi an Datenbanksysteme die Komponenten von DevArt. Für den MS SQL Server zB. hier den Link :

    http://www.devart.com/sdac/

    Kostet zwar ein paar Euronen, funktioniert aber zuverlässig und stabil, also absolut industrietauglich auch nach mehreren Jahren 24/7 Betrieb ...

    Gruß

    Question_mark
    Zitieren Zitieren Alles geht ..  

  10. #8
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hast du dir schon mal überlegt von der SPS direkt in die Datenbank zu schreiben? Dann brauchst du kein Programm das ständig pollt, sondern die SPS bestimmt wann sie welche Daten in die Datenbank schreiben will...

  11. #9
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von rudl
    Hast du dir schon mal überlegt von der SPS direkt in die Datenbank zu schreiben?
    Das ist im Prinzip zwar möglich, und wenn ich mich recht erinnere hat schon mal jemand das hier im Forum vorgestellt. Aber ob das wirklich praktikabel ist ? Nicht jeder SPS-Programmierer kann auch SQL-Abfragen gegen eine Datenbank programmieren. Und wenn doch, spätestens bei einem verschachtelten "Inner Join" wird er im Wikipedia nachschlagen, wie man dicke Seile knüpft und Deckenhaken stabil eindübelt. Und der Funktionsumfang wird mit Sicherheit auch beschränkt sein. Ob das Ding Trigger empfangen kann, Stored Procdures mit Parameterübergabe handeln kann usw.

    Außerdem gibt es so viele verschiedene Dialekte von SQL, nahezu jeder Hersteller von Datenbanken kocht da sein eigenes Süppchen. Was auf Oracle funktioniert, muss nicht unbedingt auf einem MS SQL Server oder auf einer AS400 funktionieren.

    Zitat Zitat von rudl
    Dann brauchst du kein Programm das ständig pollt, sondern die SPS bestimmt wann sie welche Daten in die Datenbank schreiben will...
    Also das Pollen besorgt der OPC-Server und nur wenn sich Daten ändern feuert der mir einen Event. Ansonsten legt sich meine Applikation im Idle Status zur Ruhe.

    Und wer bestimmt, wenn die Datenbank zB. neue Auftragsdaten in eine SPS schreiben will ?

    Also die direkte Verbindung SPS <--> Datenbank ist (jedenfalls zur Zeit) noch recht unflexibel und eingeschränkt.

    Gruß

    Question_mark
    Zitieren Zitieren Just my 2 cents  

  12. #10
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kannst ja auch mal meinen LibNoDave Protokoller ansehen.

    http://jochensserver.dyndns.org/wordpress/?page_id=9

    Der kann zwar keine Daten vom OPC lesen, aber direkt Daten aus einer SPS in eine Datenbank schreiben.
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Auch mal was...  

Ähnliche Themen

  1. Per Ethernet an PC in SQL Datenbank schreiben
    Von Carsten77 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 08:37
  2. SPS Daten in Datenbank schreiben
    Von alexa3 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 00:16
  3. von WinCC in SQL-Datenbank schreiben
    Von mertens2 im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 09:15
  4. Daten in SQL-Datenbank auf Server schreiben
    Von ronnie.b im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 15:15
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 18:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •