Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CPU auf Stop nach Profibusvernetzung

  1. #1
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte mit einer bestehenden Vipa CPU 315-2 DP einen Profibus aufbauen. Sobald ich aber in der HW-Konfig den Profibus vernetze und dies Übertrage geht die CPU auf Stop und läuft nicht mehr an. Auch die bekannten OB´s greifen nicht.

    Hier der Diagnoseauszug: Kann mir wer Helfen?

    Diagnosepuffer der Baugruppe CPU 315-2 DP
    Bestell-Nr./ Bezeichn. Komponente Ausgabestand
    6ES7 315-2AF03-0AB0 Hardware 2
    VIPA 315-3SL01 A2.3 Firmware V 3.7.0
    Baugruppenträger: 0
    Steckplatz: 2
    Ereignis 1 von 100: Ereignis-ID 16# 4548
    STOP durch Peripherieverwaltung
    Bisheriger Betriebszustand: Configuration in RUN
    Angeforderter Betriebszustand: Configuration in RUN
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    02:56:03.170 04.11.2011
    (Kodierung: 16# 4548 0000 0000 0000 0000 0000)

    Ereignis 2 von 100: Ereignis-ID 16# E011
    Kein Eintrag in Textdatenbasis. Hex-Werte werden angezeigt.
    Ereignis-ID: 16# E011
    OB: 16# 00
    PK: 16# 08
    DatID 1/ 2: 16# 00 00
    Zusatzinfo1 / 2 / 3: 16# 16BB 0000 0000
    gehendes Ereignis
    02:56:03.070 04.11.2011
    Zitieren Zitieren CPU auf Stop nach Profibusvernetzung  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo, also habe bisher noch keine VIPA CPUs eingesetzt, Du bist Dir sicher dass Du alle notwendigen Fehler-OBs geladen hast?
    Das einzige was mich stutzig macht ist die Betriebsart: CiR (Configuration in Run) kann die VIPA CPU das denn auch?
    Was passiert wenn Du die CPU manuell in STOP setzt, dann die HW-Konfig überträgst und anschließend wieder in Run setzt?

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also wenn die Bestellnummer 315-3SL01 korrekt ist, dann kann diese nur ein Profibus-Slave sein, und kein Master.
    Insofern ist dein Vorhaben mit den gegebenen Mitteln nicht realisierbar, evtl. über zusätzliche CP's, wobei ich grad nicht wirklich weiß, ob und welche diese VipaCPU davon unterstützt.

    Es gab da seinerzeit 2 315er,
    die 315-3SL01 als DP-Slave
    die 315-3DP01 als DP-Master/Slave

    Nachzulesen, du ahnst es sicher schon im Handbuch!

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Paul86 (04.11.2011)

  5. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Unglaublich aber wahr: Auch von VIPA gibt es Handbücher und es gilt, was immer gilt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
    Zitat Zitat von VIPA-Handbuch
    0xE011 Masterprojektierung auf Slave-CPU nicht möglich oder fehlerhafte
    Slavekonfiguration

    Da hättest Du Dir die Frage auch sparen können und hättest die Antwort wahrscheinlich schneller gehabt.
    Gruß
    Michael

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    Paul86 (04.11.2011)

  7. #5
    Paul86 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    8
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh mei... schön das ich nur zu doof zum lesen bin und nicht zum parametrieren. Ich wusste noch nicht mal das es CPU´s gibt die nur Slave sein können.m
    Ich glaube so ein VIPA-Handbuch werde ich mir bald mal organisieren

    Eine Frage noch: Gibt es eine Möglichkeit auf einen Blick zu sehen welche Steuerung als Profibus-Master betrieben werden kann? (Ohne Datenblätter zu wälzen?)
    Nur um meine Situation zu erklären. Wir haben unterschiedlichste Steuerungen verteilt, an die diverse Profibus-Slaves angeschlossen werden, um diese auf einer Leittechnik zu visualisieren.

  8. #6
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paul86 Beitrag anzeigen
    Ich glaube so ein VIPA-Handbuch werde ich mir bald mal organisieren
    Musst Du nicht "organisieren", gibt's bei VIPA auf der Internetseite zum Download.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. CPU in Stop nach Netzausfall
    Von Kento im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 13:47
  2. CPU Stop nach Stromausfall. Zeitfehler
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:51
  3. Profibusvernetzung in 2 Schichten
    Von Eiken85 im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 12:36
  4. CPU-STOP nach LAR2
    Von Fenix im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 17:54
  5. nach ersten Schleifendurchlauf geht SPS in STOP
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 13:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •