Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 141

Thema: Funktionsbausteine

  1. #11
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    90
    Danke
    88
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    nochmals zu den FB´s zurück, ich dachte ich stelle nun ein paar Bilder ein, habe z.B. den Beispiel Baustein von SEW Seite gezogen, und meinen eigenen Baustein mit dem ich nachher die Achse auf die Bestimte position fahren möchte.
    Brauch ich überhaupt noch einen Baustein oder kann ich dies im SEW Baustein aufruf anparametrieren.

    Netzwerk 1 Bild ist Baustein Beispiel

    zweites Bild ist dann mein Baustein den ich denke noch zum verfahren zu brauchen.

    Danke

    Danke

    FB1 SEW_Netzwerk 1.pngFB1 SEW_Netzwerk 2 und 3.pngMeine Ansteuerung FB2.png

  2. #12
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    am Rande:
    Code:
    U "irgendwas"
    L "SollPosition
    die SollPositiuon wird IMMER geladen, unabhängig von der U Abfrage. ( eventuell drüberspringen... SPB...)

    In deinem Baustein schwirrt immer wieder ein Lade-Befehl zwischen den Abfragen. So wird das nicht funktionieren.

    Der SEW Baustein rangiert dir die FU-Daten in einen stat/temp Bereich desgleichen. Die Ansteuerung musst selber erledigen

  3. #13
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hätte zu diesem Thema mit der Schnittstelle, wo man "in", "out" usw. angibt, auch eine Frage. Ich nehme mal jetzt ein Beispiel. Ich habe zwei Zylinder, die Werkstücke auf ein Förderband werfen. Diese Werkstücke werden über das Förderband hindurch über mehrere Sensoren, die die Werkstücke überprüfen, bis an die Endstelle des Förderbandes gebracht. Beide sollen abwechselnd Werkstücke auf das Förderband werfen, also wenn die Endstelle erreicht ist.
    Jetzt kann ich doch eine Funktion für beide Schreiben? Was mache ich mit den in, out, ...?
    Habe das irgendwie nicht ganz verstanden.

    Gruß

  4. #14
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Ich versuch das mal mit möglichst wenigen Sätzen zu beantworten.

    Um einen Baustein mehrfach für die gleiche Funktion nutzen zu können, dürfen innerhalb des Bausteins keine Ausgänge, Merker oder Timer direkt adressiert werden.

    Man arbeitet also innerhalb des Bausteins mit "lokalen" Variablen.
    Um den Baustein mit der "globalen" Außenwelt zu verbinden, nutzt man die Schnittstelle des Bausteins. Ganz grob formuliert:
    IN: Für Eingangsvariablen, die abgefragt aber nicht geändert werden sollen. Z.B. Eingänge von Sensoren
    IN_OUT: Für Variablen die lesend und schreibend bearbeitet werden sollen. Z.B. Merker
    OUT: Für Ausgangvariablen, ganz klassisch z.B. für den Ventilausgang.

    Man deklariert an der Schnittstelle also Lokalvariablen, mit denen man im Bausteincode "lokal" arbeitet. Beim Bausteinaufruf schreibt man die entsprechenden "globalen" Variablen dran.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    @siegener19,
    bitte mal Beitrag #2 noch einmal lesen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #16
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    @rosiger Nagel , das habe ich doch. Leider habe ich es nicht verstanden. Am besten und einfachsten ist es, wenn ich zu sowas Beispiele habe.

  7. #17
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Hier mal ein ganz einfaches Beispiel mit beiden Varianten.Test.jpg
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    siegener19 (30.04.2013)

  9. #18
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    schöns beispiel:
    Hier mal ein ganz einfaches Beispiel mit beiden Varianten.
    der größte vorteil hierbei ist, du kannst den FC2 tausend mal aufrufen und jedes mal neue variablen dranschreiben.
    auf sew bezogen: einmal den baustein geschrieben und du kannst 10servos (10x aufgerufen) damit steuern. die relevanten variablen werden ja von außen angelegt.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fanta-Er für den nützlichen Beitrag:

    siegener19 (30.04.2013)

  11. #19
    Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    252
    Danke
    45
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wirklich super Forum. Ich will auch mal ein Danke bekommen, leider bin ich Anfänger und kann so leider auch niemanden helfen

    Hier werden ja FC1 und FC2 gleichzeitig aufgerufen. Kann ich das so programmieren, dass erst FC1 und dann FC2 aufgerufen wird?
    Geändert von siegener19 (30.04.2013 um 19:44 Uhr)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu siegener19 für den nützlichen Beitrag:

    00alex (03.05.2013)

  13. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von siegener19 Beitrag anzeigen
    Wirklich super Forum. Ich will auch mal ein Danke bekommen, leider bin ich Anfänger und kann so leider auch niemanden helfen

    Hier werden ja FC1 und FC2 gleichzeitig aufgerufen. Kann ich das so programmieren, dass erst FC1 und dann FC2 aufgerufen wird?
    Das wird doch im Aufruf im OB1 schon erledigt.
    Zuerst call FC1 , dann call FC2

    Oder habe ich es falsch gelesen?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Funktionsbausteine
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:42
  2. Funktionsbausteine S5
    Von SPS-Bastler im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 07:11
  3. Funktionsbausteine
    Von Wolflesch im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 16:15
  4. Funktionsbausteine in S7-200
    Von sukram1711 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 22:25
  5. Funktionsbausteine
    Von Blade im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 22:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •