Sonstiges Bedien Panel

DELTA1

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo liebe Leute.

Ich habe momentan ein Panel 6AV6641-5AC10-0KR0 eingebaut und das Display ist defekt.
Ich würde jetzt gerne wissen welches ich als Alternative einbauen kann.
Des Weiteren würde ich auch gerne wissen, ob ich es 1 zu 1 tauschen kann und wie man das Programm am einfachsten vom alten in das neue importiert.

Für alle antworten bin ich jetzt schon sehr dankbar.
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
18.663
Punkte Reaktionen
5.563
Wenn Du das Panel-Projekt vom Lieferanten des OP77B Panels bzw. der Anlage/Maschine/Steuerung nicht hast, dann kannst Du nur mit ProSave ein Voll-Backup des Panels machen (solange es noch funktioniert) und 1 zu 1 auf ein anderes Gerät mit genau der selben Bestellnummer laden.
Oder das Gerät reparieren. (eventuell aus zwei mach eins)
Was ist denn kaputt?

Harald
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
18.663
Punkte Reaktionen
5.563
Wenn nur das Display kaputt ist, dann kann man das sehr wahrscheinlich reparieren.
Problem: Dein OP77B 6AV6641-5AC10-0KR0 hat ein spezielles Branding, da müsste man erstmal rauskriegen auf genau welchem OP77B das basiert, für den Fall daß in verschiedenen Baureihen vielleicht verschiedene Displays verbaut sind. Ich vermute, es basiert auf dem 6AV6641-0CA01-0AX0

Hast Du mal ein Foto vom Typenschild auf der Rückseite des Panels? In welchem Jahr ist die Maschine/Anlage hergestellt/geliefert worden? Wurde das OP77B schon mal ausgetauscht?

Hast Du von der Maschine/Anlage die Panel-Projekt-Dateien oder besser das komplette Steuerungsprojekt (Step7 ? )?
Dann könnte man das Panelprojekt (vermutlich) auf jedes OP77B laden.

Hast Du mal den Hersteller/Lieferant der Maschine/Anlage zwecks Austausch oder Reparatur kontaktiert? Oder wegen den Projektdateien?
Wie eilig ist die Reparatur? Du könntest professionelle Reparatur-Anbieter kontaktieren, z.B. Eichler oder RGB AUTOMATYKA.pl

Hast Du einen fähigen Elektroniker verfügbar, der das Gerät öffnen und das Display austauschen kann? Ich würde zunächst das Gehäuse öffnen und schauen, genau welcher Display-Typ da verbaut ist, um mit der Typnummer Ersatzteil-Anbieter zu kontaktieren. Und ich würde schauen, ob da vielleicht nur eine Sicherung oder ein anderes billiges Bauteil defekt ist, was man vielleicht einfach tauschen kann.
Hast Du mehrere dieser OP77B in Deiner Firma, vielleicht sogar Ersatzteile?

Harald
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D

DELTA1

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo Harald,

Die Anlage ist von 2010 und das Panel ist noch das erste. Die Anlage ist von Krifft & Zipsner GmbH. Das einzige was sich zum 6AV6641-0CA01-0AX0 optisch ändert, ist das Logo welches von Krift und Zipsner auf dem Panel aufgedruckt ist. Alles andere sieht gleich aus.
Ich öffne mal das Gehäuse und schaue mir mal an welches Display montiert ist.

Vielen Dank.
 

sunny22

Well-known member
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
34
Da ist doch bestimmt nur die CCFL Röhre defekt. Leuchte mal mit einer Taschenlampe direkt auf das Panel (evtl. leicht schräg) und schau ob noch etwas zu sehen ist. Falls ja, neue CCFL besorgen oder gleich auf LED umbauen. LED
Ist etwas fummelig aber machbar.
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
18.663
Punkte Reaktionen
5.563
OP
D

DELTA1

Member
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Könnt ihr mir sagen woher ich das Display beziehen kann ? Siehe Anhang.
 

Anhänge

  • B835F674-23BA-4F69-8058-BB608ED5C8E1.jpeg
    B835F674-23BA-4F69-8058-BB608ED5C8E1.jpeg
    43,7 KB · Aufrufe: 14
  • 980CB851-7F6B-413A-BF20-515732AA94CA.jpeg
    980CB851-7F6B-413A-BF20-515732AA94CA.jpeg
    50,5 KB · Aufrufe: 14

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
18.663
Punkte Reaktionen
5.563
Oben