Eprom brennen mit STEP5 V7.23

E-Marco

Active member
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi,
möchte gerne ein Eprom mit STEP5 V7.23 brennen.
Wie kann ich eine Liste an Bausteinen vorgeben, die auf das Eprom gebrannt werden sollen? Muss ich da wirklich jeden Baustein einzeln brennen? Wenn ich "B" für alle Bausteine wähle, brennt er mir ja auch die Systembausteine mit auf das Eprom und das soll ja nicht so sein.
Bsp.: Fb248,fb249,fb250,db95 u.s.w.

Oder wie sage ich es dem AG wenn ich die Bausteine auf mein PG ziehe, das er die Systembausteine nicht mit übertragen soll?
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.401
Punkte Reaktionen
3.373
Kopier doch das Programm in ein "Brennprogramm" und lösche alle Bausteine, die nicht auf den EPROM sollen, danach Brennen mit "B".

Oder lösche die Systembausteine einfach nach dem Rüberziehen vom AG. :?
 

Limbo

Well-known member
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Normalerweise habe ich in meinem Programm immer nur die Bausteine, die ich geschrieben habe. Nur bei einem Programmabzug aus dem AG bekomme ich die Systembausteine auf das PG.
Da ich Diese dort aber nicht haben will (Kommentarverschiebung), habe ich immer eine Liste mit den Systembausteinen aller CPUs am PG und lösche die Systembausteine sofort vom PG.

Natütlich brnnt niemand die Sysbausteine in ein EPROM.

Limbo
 
Oben