Negiert oder nicht Negiert?

W

wölfchen

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, bin neu und habe im Forum schon viel gesucht aber leider nichts gefunden was mir irgendwie weiter hilft.
Mein Problem ist das mein Lehrer mich wohl etwas verwirrt hat und nun kann ich anscheinend nicht mehr logisch denken.
Mein Problem ist folgendes.
Im Funktionsplan ( benutze Win SPS 7) werden ja keine Taster eingezeichnet. Wenn ich nun eine Schaltung mit einem SR-Glied ( rücksetzdominant) realisieren soll die folgende Kriterien enthällt
S1= Eintaster= betätigt= E0.1= 1 (Schließer)
S2= Austaster=betätigt=E0.2= 0 (Öffner), A0.1= Lampe an bei Einschalten.
E0.1 kommt am S-Eingang und E0.2 am R-Eingang.
Jetzt kommt es => muss ich den R-Eingang nicht auch noch negieren, sonst kann ich doch nie Einschalten und die Lampe wird nie leuchten.
Mein Problem ist das ich nicht mehr verstehe wann ich nun eine Negation setze und wann nicht.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
By wölfchen
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
das rücksetzen des ausgangs wird durchgeführt wenn am rücksetzen ein vke von 1 vorhanden ist. das ist bei einem schliesser der fall wenn man den taster drückt. um das gleiche für einen öffner zu erreichen muss man den negieren.
wenn der eingang 0.2 nicht da ist, soll rückgesetzt werden. und der ist dann nicht da wenn du den taster drückst (ist halt ein öffner)

im fup/kop/awl sieht das so aus
Code:
e0.1= 0 signal (nicht betätigt) e0.2= 0 signal (betätigt)

           A 0.1
            +-----+
 E 0.1     --¦S    ¦
            ¦     ¦
 E 0.2     --oR   Q+-
            +-----+

¦          A 0.1
¦E 0.1      +-----+
+---] [---+-¦S    ¦
¦           ¦     ¦
¦E 0.2      ¦     ¦
+===]/[===+=¦R   Q+-
¦           +-----+


rk 3     AWL-Status          VKE Status/AKKU1
U   E    0.1                  0          0
S   A    0.1                  0          0
UN  E    0.2                  1          0
R   A    0.1                  1          0


e0.1= 1 signal (betätigt) e0.2= 0 signal (betätigt)

          A 0.1
           +-----+
E 0.1    ==¦S    ¦
           ¦     ¦
E 0.2    --oR   Q+-
           +-----+

¦          A 0.1
¦E 0.1      +-----+
+===] [===+=¦S    ¦
¦           ¦     ¦
¦E 0.2      ¦     ¦
+===]/[===+=¦R   Q+-
¦           +-----+


rk 4     AWL-Status          VKE Status/AKKU1
U   E    0.1                  1          1
S   A    0.1                  1          1
UN  E    0.2                  1          0
R   A    0.1                  1          0


e0.1= 1 signal (betätigt) e0.2= 1 signal (nicht betätigt)

          A 0.1
           +-----+
E 0.1    ==¦S    ¦
           ¦     ¦
E 0.2    ==oR   Q+=
           +-----+

¦          A 0.1
¦E 0.1      +-----+
+===] [===+=¦S    ¦
¦           ¦     ¦
¦E 0.2      ¦     ¦
+---]/[---+-¦R   Q+=
¦           +-----+


rk 4     AWL-Status          VKE Status/AKKU1
U   E    0.1                  1          1
S   A    0.1                  1          1
UN  E    0.2                  0          1
R   A    0.1                  0          1

so das sollte dir eigentlich weiterhelfen.
 
OP
W

wölfchen

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
erstmal danke für deine Antwort.
Wenn ich das richtig verstehe ist nur das Signal am Eingang wichtig( klar ich weis welches Signal der Taster abgibt).
Wenn ich am Eingang eine 1 habe aber eine 0 für die Funktion brauche füge ich eine Negation ein.
Eine Negation gibt nicht an ob der Taster betätigt ist oder nicht. Richtig?
Sorry aber die allein die Frage zustellen ist schon schwer.
by wölfchen
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
wölfchen schrieb:
.
Eine Negation gibt nicht an ob der Taster betätigt ist oder nicht. Richtig?

genau. woher soll die sps wissen was für ein "geber" am eingang hängt. die weiss nur ob das signal high oder low ist.

und dementsprechend musst du das halt verarbeiten.
 
OP
W

wölfchen

Guest
Hallo Volker,
genau so habe ich früher auch immer gedacht in der Digitaltechnik und SPS-Technik, bis mein Lehrer kam...
Naja dann drücke mir mal die Daumen für Morgen, damit ich in der klausur nicht wieder alles "resetten" tue.
By und danke wölfchen
 
Oben