Rolladensteuerung mit S7-214'er CPU?

A

alaska

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hi!
Habe ne 214'er CPU mit Relais Ausgaengen die eben schon zur Rolladensteuerunng genutzt wird (Bedienung durch Taster). Jetzt wuerde ich noch gerne Windmesser und wenn moeglich Sonnenintensitaetsmesser anschliessen.
Hat jemand damit zufaellig erfahrungen oder nen Link der weiterfuehrt?

Danke schon einmal!

Philipp
 

tobias

Well-known member
Registriert
22 Juni 2003
Beiträge
244
Punkte Reaktionen
19
Hallo
Windmesser gibts in unterschiedlichen Versionen:
Einmal als (rein analoger) Tachogenerator, und dann als Impuls (incremental) Geber, wo sich die Drehfrequenz digital erfassen lässt.
Der Wert der Sonnenintensität (e.g. über Fototransistor) ergibt sich immer irgendwie analog, und ist ohne Zusatzbaugruppe so nicht auszuwerten. Die 21x Zusatzbaugruppen sind nicht unbedingt mehr einfach, und selten günstig, zu bekommen.

Externe 8-Bit A/D Wandlung belegt schon 8 Eingänge, die Analog Baugruppe wandelt in 10 (teurere in 12) Bit. Zudem werten die meist +10 bis -10V aus, was oft einer angepassten Zusatzelektronik bedarf. (Messverstärker).

Mit wenig Aufwand bleibt eigentlich nur der Gameporttrick. Dort wird eine analoge Spannung in eine Frequenz unterschiedlicher Pulsweite gewandelt. Diese Zeit lässt sich "stoppen", umrechnen und auf eine Genauigkeit von ca. + - 20% hinoptimieren. (direkte U/F-Wandlung ginge auch (NE555 etc.), ist aber lediglich bis zu 100 Hz sicher zu erfassen = 100 Schritte ~6 Bit). So richtig liefs nicht, und wir löteten unseren Eigenbau dahingehend auch wieder aus und bauten Mikrocontroller Schaltungen. Die vereinfachen es Daten seriell einzulesen.

mfg
tobias

Vergass ich:

Wer sich nicht scheut die CPU zu zerlegen (und evtl. zerstören) kann auch die integrierten Potis anzapfen. Die haben 8 Bit; es gibt zwei Ausführungen dabei. Eine Sorte ist analog, (3 Pins auf der Platine) die (wohl neuere) andere hat digital Potis (10 Pins auf der Platine).

Da es dort keinerlei interne Schutzbeschaltung gibt, und schon kleine Fehler das Leben der gesamten CPU beenden, sollte dort vielleicht nur "angezapfen" wer wirklich sparen muss ... :oops: :oops:
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Sorry,

Sorry, wenn ich mich in den bestehenden Beitrag einmische, aber ich bin sehr an der Realisierung von Philipp interessiert.
-
Hintergrund: Ich habe ebenfalls eine Rolladensteurung mittels 214er CPU mit zwei Erweiterungsmodulen realisiert. Alle Rolläden haben Taster und alles, inkl. Gruppenfahrten durch "codiertes" Tasten an den Rolladentastern funktioniert soweit.
-
Was mir zu meinem Glück fehlt, ist eine Abwesenheitssteuerung, eine Simualtion wo die Rolläden fahren, als ob ich zu Hause wäre. Das ganze müßte mit einer internen Uhr und unterschiedlichen Varianten realisiert werden. Vieleicht hat Philipp schon was für mich und läßt mich teilhaben?
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hi bas

die 214 hat soweit ich weiß doch eine Uhr oder wenn nicht gibt es dafür ein Uhr-Modul.
Hab mal für eine S7/200 ne Wochenschaltuhr gebastelt mit 3 Ein und 3 Ausschaltpunkten pro Tag. Wenn Du willst kann ich Dir das mal schicken.
Oder Du besorgst Dir eine billige Logo bei eBay und benutzt dort die Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Werner
 
OP
A

Anonymous

Guest
Super

Hi Christian,

das wäre super, eine Beispielprogrammierung für die Zeitsteuerung zu haben. Ich bin nur (mäßiger) SPS Autoditakt und daher für Hilfe immer dankbar.

Ich muß mich wahrscheinlich ersteinmal registrieren, um Deine eMail Adresse zu sehen. Ich möchte meine Adresse hier nicht veröffentlichen, da ich ein bißchen Angst vor den eMail-Crawlern habe und befürchte, daß sonst mein Postfach überläuft.

Ich versuchs mal und maile Dich direkt an. Vielen Dank im voraus.

Grüße

BAS
 
Oben