Step 7 Sinumerik 810D mit MMC103 und CCU1

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
ich habe eine Maho DMC63V welche sich beim Anlegen von Werkzeugen jedes Mal ins Aus geschossen hat. Nun wurde die CCU1 getauscht. Nun besteht das Problem, dass ich die Fehlermeldung PLC nicht hochgelaufen habe. In der Diagnose steht beim STOP-Ereignis:

Ereignis 1 von 100: Ereignis-ID 16# 457F
STOP durch STOP-Befehl
Unterbrechungstelle im Anwenderprogramm: Anlauf-OB (OB 100)
Prioritätsklasse: 27
FB-Nummer: 16
Bausteinadresse: 470
Bisheriger Betriebszustand: ANLAUF (Neustart/Warmstart)
Angeforderter Betriebszustand: STOP (intern)
interner Fehler, kommendes Ereignis
10:37:08.443 19.11.2021
(Kodierung: 16# 457F FF64 8E70 1B64 0010 01D6)

Im OB100 ist aber nur der FB2 Aufruf mit den Einstellungen für die MSST welche keine Auffälligkeiten zeigen.

Bin über jede konstruktive Hilfe Dankbar. Leider fehlt mir die Projektdatei was die Suche ziemlich erschwert.
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
die tausch CCU 1 hat den selben Softwarestand ? wenn ja gut; nein könnte das PLC Programm wegen der Version in stop gehen
hast du den ein PLC Archiv erstellt vorm tausch ? wenn ja einspielen sollte ja dann laufen. wenn Version der CCU passt.
wenn nicht wieder umbauen Archiv erstellen .
online Abzug erstellen , bei Versions unterschieden gegebenen falls Grundprogramm anpassen.

wie muss man ins Aus geschossen verstehen
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo, ja SW-Version ist bei beiden CCUs v2.4. Archiv habe ich vor dem Tausch erstellt bzw gibt es auch noch eines vom April - verhalten ist bei beiden das Selbe.
bzgl "ins Aus geschossen" die Aussage ist vom Besitzer der Maschine. Er hat gesagt, dass sobald er versucht hat Werkzeuge zu vermessen oder neue einzutragen, dass sich das ganze System aufgehängt hat. Die alte CCU hat einen noch undefinierten Fehler bzw massive Rechnerprobleme oder so - hängt sich auf, ewige Wartezeiten, etc.

Die Version der PLC ist 04.03.02. Hat jemand evtl. das Grundprogramm dazu? Meine älteste Version ist 6.5
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
ich werde mal nach der Toolbox schauen .
ich bin mir nicht sicher womit ich mehr anfangen kann "ins Aus geschossen" oder "System aufgehängt" .
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
🤣
Wenn du es so schreibst versteh ich dein Problem! Bild eingefroren und keine Reaktion auf Tastendruck, besser? Mehr Aufklärung diesbezüglich geht leider nicht. Ist aber zum Glück auch nicht relevant, da es die alte CCU betrifft.
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ich müsste die NC Version haben ne Toolbox 4.03.02 gibt es nicht

1637409130568.png
das ist das was im Angebot ist , das sind aber NC Versionen die können sich von der PLC Grundprogramm Version unterscheiden
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Die NC Software ist 2.4.34
Bin jetzt leider nicht mehr in der Firma, in der Versionsübersicht stand aber auch was von V04.03.03
Hab nun die PLC von meinem 810D Prüfstand reingespielt und dann die Bausteine der Maschine und jetzt sieht es evtl gar nicht so schlecht aus.
Genaues weiß ich aber erst beim Kunden (2h Fahrzeit) Kanst du mir evtl das GP von der Toolbox v04.04.03 zur Verfügung stellen?
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
So, es dürfte wohl wirklich and der PLC Version gelegen sein. Habe das Grundprogramm verwendet und anschließend die restlichen Bausteine von der Maschine geladen und dann ging die PLC endlich auf RUN und ich konnte die Maschine starten. Die alte CCU1 hatte laut Typenschild den SW Stand 2.4 welchen ich so leider nicht überprüft habe. Dies holte ich nach und stellte fest, dass der reale Stand 2.13 war. Das würde aber bedeuten, dass die CCU mal Downgegradet wurde was ich seltsam finde!

Habe aber nun leider immer noch folgendes Problem: Die Maschine läuft, jedoch kann ich im JOG keinen Schrittbetrieb (INC-Tasten) fahren. Die Tasten werden in der PLC erkannt aber von der NC nicht verarbeitet. Das Handrad funktioniert auch nicht (Aktivierung jedoch schon)

Mein 2. Problem ist, habe ja die Toolbox dankend erhalten. Ich habe ein M6 PG mit Step7 5.6 - wie kann ich das GP installieren? Habe die GP8X0D.exe in ein .rar geändert um an den Inhalt zu kommen, was mich aber leider auch nicht weiter gebracht hat.
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
die Toolbox hat doch in Disk1 eine Install.bat da kannst du doch sehen was du wohin kopieren mußt.
oder halt VM mit WIN98 und Step V7.2 oder wars schon XP .

was ist Reaktion auf die INC Tasten , sind die LEDs der INC Tasten nach betätigen an ? , wird das INC im Kanal oder Acjhs DB angewählt ?
werden die Handrad Signale im NC DB angezeigt, das Handrad drehen wird auch nur zur Bewegung führen wenn ein INC angewählt ist .
was für ein Handrad haben wir eigentlich miniBHG oder BHG ?
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ja, leider ist meine VM defekt. Mit XP sollte es eigentlich gehen. Was mich irritiert, ist, dass das GP nicht als Bibliothek sondern als AWL Datein etc vorhanden ist. Jetzt weiß ich auch warum die GPs bei mir in Step 7 auch erst mit v6.5 anfangen.
Ist das korrekt, dass das GP als Projekt geöffnet werden muss und nicht als Bibliothek?

Die LEDs der Inc Tasten leuchten nicht, Im Kanal DB sind sie bei Tastendruck auf 1, also sollte es von PLC Seite eigentlich passen, oder?. Das Handrad ist ein MiniBHG (also nur Handrad, Zustimmtaste & Notaus). Das das Handrad nur funktioniert wenn die INC aktiv sind, ist klar.
Hatte beim Kunden leider kein Internet und Zugriff zu meinem Netzwerk. Somit hatte ich die Doku über die Nahtstellensignale nicht zur Hand und musste dann leider abbrechen.

Welcher DB ist der NC-DB?
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
8X0Dpl gibt es nicht mit Step 5 , war ein vertippt Step 7 V2 sollte es werden .

die INC Tasten sollten schon die Leds anmachen sonst ist kein INC angewählt . im Kanal DB gibt es für die INC Tasten einen Eingang und einen Ausgang . Eingang kommt vom MCP -> NCK wählt INC an und steuert den Ausgang auf 1 der Ausgang wird dann im FC 19 auf die Led gelegt.
Es sollt aber eine Meldung kommen wenn der NCK das INC nicht anwählen kann.


zur Toolbox es gibt keine Bibliotheken das sind Projekte ohne Hardware sonst nix. Die AWL Dateien sind Quellen die sind bei den alten Toolbox immer dabei . FC19 und co sind ja nicht geschütz (da ist halt noch Code drin ) bei den neueren Toolbox sind diese Bausteine ja geschützt . ( aber da ist eh nur ein UC -FB15 drin der ganze Code ist im FB15)

NC DB ist glaub ich DB10 müsste ich nach sehen.
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
OK, Ja da muss ich den Signalen und deren Verarbeitung noch weiter nach gehen. Schau mir es morgen mal auf meinem Prüfstand an bevor ich wieder hin fahre. War schon guter Dinge da alles tadellos läuft und dann das ;-(
Aber vielen Dank für die konstruktive Hilfe und Unterstützung!!
Melde mich wieder!
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Eine Frage noch, es gibt eine Anleitung wo alle Baustein-Funktionen und DB Signale aufgelistet sind. Ist das die große Beschreibung mit den Nahtstellensignalen? Dachte es sei die PLC-Grundprogramm Beschreibung aber da sind die DBs nicht genau beschrieben.
 

Peter Gedöns

Well-known member
Beiträge
616
Punkte Reaktionen
150
was du suchst ist die Nahtstellen Beschreibung. findest du auf der DoconCD , du musst halt irgend eine alte Version suchen , nur ob du die unter Win10 zum laufen bekommst ist fraglich .
 
OP
CBtronics

CBtronics

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
wollte noch die Lösung mitteilen: Habe die alte Toolbox 4.4 von Peter G. und die 4.3 von mir dann in meinem alten 720C PG unter S7 2.1 installiert und mir dann die GPs raus geholt.
Damit habe ich dann das PLC Programm schlussendlich mit 4.4 neu aufgebaut.
Anfangs sah es gut aus, da die INC Tasten funktionierten aber leider konnte ich das Handrad nicht aktivieren.
Habe dann zur HW-Überprüfung die HR-Aktivierung über MMC aktiviert und da hat es funktioniert - somit war klar, dass es noch an der PLC hakt.

Bin dann darauf gekommen, dass der FC 24 welcher eigentlich Teil vom GP ist, vom Hersteller umgeschrieben wurde (Bei den alten Versionen ist dieser noch nicht geschützt) Nachdem ich dies und noch einen Fehlerhaften Aufruf im FC117 hatte, lief die Maschine dann endlich! ;-)

Was zu der ganzen Miesere führte, ist das in der alten CCU1 ein älterer SW-Stand als laut Type der Fall sein sollte und dies von mir leider nicht erkannt wurde.

Aber vielen Dank für die Unterstützung!!
 
Oben