Symbolik von DB auslesen

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen

Hätte ne Frage betreffend Symbolik exportieren:

Ist es irgendwie möglich die Symbolik aus einem DB in z.B ein Textfeld zu exportieren?
Ich brauche die Symbolik zum Importieren bei einem OPC Server.

Die Normale Symbolik der Merker usw. ist kein Problem aber die verflixten DB's!

Hat da jemand schon bessere Erfahrung gemacht?
 
OP
A

Anonymous

Guest
Hallo,

das müsste der OPC-Server unterstützen.

Ich habe mir mal den OPC-Server von deltalogic angeschaut, bei dem soll das funktionieren, bei dem von Siemens natürlich auch.

Im Gegensatz zu deltalogic habe ich das Teil von Siemens aber nicht installiert bekommen und nach dem 10ten Rechnerneustart aufgegeben.

Tom
 

Jochen Kühner

Well-known member
Beiträge
4.154
Punkte Reaktionen
474
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Siwarex LED Zuordung...

Habe mir ein ProTool / S7 Projekt erstellt um meine Siwarex
Baugruppen ohne das Siwatool zu parametrieren.

Jetzt wolllte ich wissen wie die Zuordnung der LED's zu den werten in dem byte ist als

Bsp.:

eine 1 im byte bedeutet störung kanal 1
eine 2 im byte bedeutet...

usw.
 
OP
A

Anonymous

Guest
Ich verwende den OPC-Server von Applicom.

So wie ich das sehe kann man da nur ein csv File importieren und so dachte ich man könnt so ein File vieleicht von Step7 exportieren.

Im Moment muss ich die Syntax zweimal erfassen.
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Du kannst den DB aus Step7 auf in eine Datei drucken und dabei den Druckertreiber "generic/Text only" benutzen. Mit einem Editor kannst du dann die Seitenüberschriften entfernen und die Kommata einfügen.
Ließe sich sicher auch per script oder makro automatisieren.
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Das geht mit dem 'Generic' Druckertreiber - nur ist dieser dummerweise recht gut versteckt: Sie finden diesen Druckertreiber zwar an der gleichen Stelle wie alle anderen, allerdings muss man darauf kommen, das sich dieser spezielle Druckertreiber unter der Hersteller Bezeichnung 'Standard' verbirgt: Wenn Sie diesen Hersteller in der Druckerliste auswaehlen, erhalten Sie als Modell unter anderem 'Generic / Text only' - und dieser Drucker erfuellt genau die eingangs erwaehnten Ansprueche.

So hab ichs gegoogelt. Bei mir unter ME heißt er allerdings "Allgemein"

pt
 

Gerhard Bäurle

Well-known member
Beiträge
5.789
Punkte Reaktionen
1.738
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

TommyT schrieb:
Hallo,

Ich habe mir mal den OPC-Server von deltalogic angeschaut, bei dem soll das funktionieren...

Tom

das soll nicht nur funktionieren - das tut es auch. :D

Weiter Informationen finden Sie hier:
http://www.deltalogic.de/software/s7-opc-server.htm

Dort gibt es auch die Demo zum Download und eine
30-Tage-Vollversion zum Test.

Weiteres auch in der Werberubrik:
http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=707

Viele Grüße
Gerhard Bäurle
 
OP
A

Anonymous

Guest
Diggel

Vielen Dank für den Druckerhinweis.

Hat gut geklappt.

Ich denke mir jedoch, dass es ziemlich umständlich ist ein Skript zu schreiben um die Bezeichnungen auszulesen speziel da ich nur die Bezeichnung für die Wörter brauch und nicht die einzelnen Bits.
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich hab´ ja nur gemeint, falls du es mehr als einmal brauchst.
Skripte zum Manipulieren von Textdateien kann man ziemlich schnell mit Perl unter Verwendubg regulärer Ausdrücken schreiben. Damit lassen sich auch Wort- und Bitadressen filtern.
 
Oben