TD (Text Display) bei SIMATIC ProTool

Z

Z.Pan

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo alle zusammen.

Ich bin ganz neu von diesem Forum.
Ich brauche eure Hilfe, und zwar möchte ich eine TD(Text Display) für Meldungen mit SIMATIC TD 17 benutzen, dafür habe ich schon ein fertiges S7 Projekt. wie soll ich vorgehen, könnte eine von euch mir die Erfahrungswert für TD sagen. oder gibt es die Website, die ich Information davon bekommen kann.

Gruß Z.Pan
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.473
Punkte Reaktionen
3.426
Eigentlich kann man dazu nicht besonders viel erzählen, da das TD17 ausschließlich Textmeldungen anzeigen kann. Du fügst im S7-Projekt über Einfügen/Station/SimaticOP ein neues OP ein. Dann darauf Doppelklick und ein neues Protool-Projekt wird erstellt. Bei der Erstellung kannst du dann das TD17 auswählen. Jetzt mußt du noch die Schnittstelle parametrieren und die nötigen Bereichszeiger einfügen (jeweils Doppelklick darauf). Die Hilfe von Protool erklärt auch wie und warum Bereichszeiger etc.

Ach so, Trag ein paar Texte ein, nur Texte die nicht leer sind kommen zur Anzeige.

Gruß Ralle !
 

sps-concept

Well-known member
Beiträge
2.235
Punkte Reaktionen
251
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
TD

Hallo Z.Pan,

lad dir von meiner Seite die IF_TDOP. Füge die UDT für Störmeldungen in einen DB ein. Lege einen Bereichszeiger Störmeldungen im TD an mit der Adresse im DB. Beschreibe die einzelnen Bits im DB und vergebe für die Störmeldungen im TD Texte.

Viel Erfolg
André Räppel
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.473
Punkte Reaktionen
3.426
Hallo Z.Pan, habe dein Projekt mal durchgesehen:

1. Bereichszeiger für Störung ist projektiert, jetzt mußt du den Datenbaustein in Step7 natürlich erzeugen und als Fehler die einzelnen Bits des DBW0 setzen.

2. Die Schnittstelle der CPU hast du auf Profibus parametriert.
Du mußt jetzt im TD17 über "Steuerung" die Verbindung zur CPU parametrieren. (Geht auch im Step7-Manager über DP-Netz).
Wenn du die Schnittstelle der CPU auf MPI parametrierst, gilt dasselbe für eine MPI-Verbindung. Erst dann hast du überhaupt eine Verbindung zwischen TD17 und CPU.
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.473
Punkte Reaktionen
3.426
Ach so, ich sehe gerade, daß die CPU nur DP-Slave kann.

Also Schnittstelle auf MPI, genauso beim TD17 und MPI-Netz einstellen.
 
Oben