Visualisierung/Steuerung von Produktionsanlagen via Tablet/Server

digga

Well-known member
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Zusammen,

habe bereits über die Suchfunktion einige Beiträge gefunden, die aber nicht das versprochene herausbrachten.

Ich habe folgende Aufgabenstellung:

Ich möchte nach Möglichkeit an einer Produktionslinie (mehrer Anlagenhersteller) eine Möglichkeit schaffen die Bedienbarkeit zu vereinfachen.

Derzeit sind hier verbaut:

S7-414 mit TP270 (eigenständig) (Ethernet Schnittstelle) (WinCCflex)

S7-315-2DP mit 2 OP270 6-Key (nur MPI/DP) (ProTool)
S7-313 mit OP270 6-Key (Nur MPI/DP) (Pro Tool)

S7 315-2DP mit TP270 (eigenständig) (Ethernet Schnittstell) (WinCC flex)

Ich möchte nun nach Möglichkeit die Panels entfernen und nur Textdisplays für Störungen einbauen.

Als zweites würde ich gerne alle Visualisierungen zentral auf einem Rechner aufrufen können, bzw. Laufen lassen.

Die Netzwerkanbindung aller SPSen sehe ich nicht als ein Problem an, nur finde ich keine Lösung einfache Lösung via Webinterface o.Ä.
Die einzige Idee besteht darin, die Anlagenvisualisierung komplett mit WinCC als Prozessleitsystem neu zu entwerfen.

Oder gibt es hier einfachere Möglichkeiten??

Danke für eure Ideen.

mfg

Digga
 

-Henning-

New member
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Digga!

Wie ist es mit deinem Projekt gelaufen? Konntest du eine Lösung für die Zusammenführung deiner Visualisierung finden? Meiner Erfahrung nach wirst du nicht umhin kommen eine neue Visualisierung zu entwerfen. Wenn du nicht an Siemens gebunden bist kannst du auch ein standalone SCADA System verwenden. Auf diese Weise kannst du Kosten sparen und auch beliebige Technologien für Tablets und/oder Browser einsetzen.

Beste Grüße

-Henning-
 
Oben