Helmholz Baugruppen = Siemens Baugruppen??

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Kennt sich jemand mit den Helmholz S5 / S7 Baugrupen (DI / DO) aus?
Die sehen ja nun genauso aus, wie die Siemens Baugruppen.
Steht da nur nen anderes Firmenlogo drauf, oder sind die intern nicht baugleich? Kann es sein, daß Helmholz für Siemens diese Baugruppen herstellt?
 
OP
A

Anonymous

Guest
funktionsgleich aber günstiger

Hallo,

Helmholz stellt die Baugruppen selbst her,
aber nicht für Siemens.

Es gab mal das Gerücht, Siemens hätte das
juristisch versucht zu verhindern, dazu
gabe es auch in der 'open control' vom
VDE-Verlag (vor ca. 2 Jahren) einen
Bericht.

Aus Sicht des Anwenders sind die Baugruppen
von Helmholz funktionsgleich aber eben
etwas günstiger.

Wir setzen die Baugruppen leider nicht ein,
da die Kunden Siemens vorschreiben. Das ist
aber unverständlich, da der Support bei den
kleineren Firmen besser ist - man kann da
auch mal dem Entwickler direkt auf den Fuß
stehen, wie bei Deltalogic oder ibh oder inat
auch - da wird ein Problem auch mal übers
Wochenende gelöst.

Den Wettbewerb finde ich aber trotzdem
gut, so heben die Preise von Siemens
nicht ganz so weit ab.

Michael
 

Imker 1

Member
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

da ich leider nicht nur neu, sondern auch noch relativ dumm bin, noch eine erweiternde Frage:

Ich muß eine alte Anlage mit Helmholz DI/DO Baugruppen 700-321-1BL00 und 700-322-1BL00 mit neuer Software beglücken, leider habe ich mit Alternativanbietern zu Siemens noch gar keine Erfahrung und weiß nicht, ob ich für diese Karten eine neue gsd-Datei brauche, oder ob ich sie wie die entsprechenden Siemens 321/322er Karten in der Hardware parametrieren kann ?
 

MSB

Well-known member
Beiträge
7.085
Punkte Reaktionen
1.591
Im Normalfall gibt es vom Hersteller ein Handbuch, in diesem steht die Siemensvergleichstype,
welche dann in der HW-Konfig angelegt werden muss.

Zu Helmholz speziell kann ich nur sagen das ich da mit Analogbaugruppen mal auf die Schnauze gefallen bin,
die Teile waren in der Nähe von FU's eingebaut was zur Folge hatte, das der Analogwert gesponnen hat.
Mit den original Siemensbaugruppen funktionierte das ganze problemlos.

Mfg
 

kolbendosierer

Well-known member
Beiträge
443
Punkte Reaktionen
29
Hallo,

zum Thema alternativen zu Siemens:

Wir haben mal ne VIPA 417 er eingebaut und das Problem war das die Ausgänge nicht geschalten wurden. Laut Status-Variablen zwar schon aber an der Ausgangskarte leuchtete keine LED auf. Das Ende vom Lied war das die CPU defekt war.

Zum Thema Support kann ich bei VIPA nur sagen 100 Punkte. Die Jungs haben sofort geholfen, ich habe am Schluß sogar das Projekt per Mail zugeschickt und die haben das bei sich in der Firma getestet.

Bei Helmholz RAM's für S5 haben mir viele Leute (Arbeiter von Fremdfirmen und mein Schefe) gesagt die sind nix. Das kann ich nicht bestätigen. Ich finde die Teile funktionieren genauso wie die von Siemens usw....


Gruß Robert
 
OP
U

Unregi

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi



Baugruppen von Helmholz sind ok aber meistens wollen die Kunden nicht.



Vipa ist auch nicht schlecht und hat schnelle CPU's aber leider wollen

da auch nicht alle Kunden.



Vipa und Helmholz günstiger ??

Ja das stimmt aber nur für kleine Fische wie uns.

Bei großen Projekten hat leider Vipa oder Helmholz preislich keine Chance gegen Siemens.

Da geht Siemens jeden Preis mit selbst wenn dabei viel Geld aus dem Fenster geworfen wird.



Sollte eine der kleinen Firmen wirklich mal eine Bedrohung sein was ich bei den kleinen Umsätzen nicht glaube.......... dann wird man Sie kaufen oder kaputt machen.



Support !!!!!!



Also ich bin mit Siemens genauso Zufrieden wie zB. mit Deltalogic.

Beide haben einen guten Support.

Was bei Deltalogic natürlich etwas besser ist das man hier von dem Herrn Bäurle oder Herrn Hönle auch mal ein paar extra Informationen bekommt was bei einem so großen Konzern wie Siemens leider auf der Strecke bleibt.



Gruß
 
Oben