Profibus DP-Verbindung

hubert

Well-known member
Beiträge
376
Punkte Reaktionen
25
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo.

Habe folgendes Problem. Soll eine S7 300 mit 2 S7 200 über Profibus DP verbinden. Die S7 300 über den CP 342-5 als Master am Profibus, die 2 S7 200 sind mit dem EM277 am Profibus. Nun soll ich Daten von beiden S7 200 auslesen und Steuerbefehle zu den einzelnen S7 200 senden. Ersten wie werden die S7 200 in der Hardwarekonfiguration in Step7 Projektiert. Zweitens die Daten werden ja mit FC1 DP_Send an die S7 200 gesendet und mit FC2 DP_Recv von den S7 200 gelesen. Aber wie weis ich welche Daten von welcher S7 200 kommen, denn ich kann an beiden FC's nur die Adresse des CP342-5 angeben. Kann mir eines die erklären.

Danke im Voraus

Hubert
 

nilpferd

Active member
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
7
Hallo Hubert,
zu 1.:
Um die EM277 in Step7 kofigurieren zu können, brauchst Du die dazugehörige GSD-Datei. Die heisst Siem089d.gsd und ist nicht standardmässig im Hardwarekatalog von Step7 vorhanden.

Wenn Du hier ein bischen suchst: http://www4.ad.siemens.de/WW/llisap...4&lang=de&content=skm/search.asp?&Query=EM277
solltest Du sie finden. Dort findest Du auch eine Anleitung, wie das ganze konfiguriert wird.

Zu 2.:
In der Hardareconfig von Step7 vergibst Du die E/A Adressen. Damit weisst Du selbstverständlich, welches Byte von welcher 200 kommt.

Grüsse,
nilpferd
 
Oben