S7 CPU222 urlöschen

reini69

Well-known member
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo.
Ich habe hier eine CPU222, die möchte ich mal urlöschen. Allerdings komm ich über die Software + Kabel nicht mehr an die CPU dran, irgendwie ist die Kommunikation gestört (wahrscheinlich durch das Programm, das ich zuvor in die CPU geladen habe). Wie bekomme ich denn hardwaremässig bei solche einer CPU ein Urlöschen hin ?
Ich hab hier zwar ein (dickes) Handbuch liegen, das ist aber komplett in Englisch. Dummerweise weiß ich nicht was "Urlöschen" auf Englisch heisst, sonst hätte ich im Manual danach schauen können. (Vielleicht könnte mir auch noch jemand "Urlöschen" übersetzen...)

Danke schon mal.
 
OP
R

reini69

Well-known member
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
CPU 222 urlöschen

Wo unter "Siemens Microwin" ? Du meinst vermutlich den Ordner ? Da hab ich erstmal nichts gefunden ?
Ich hab im Moment allerdings noch die 60-Tage-Testversion laufen, vielleicht fehlt das Programm "wipeout", was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.
Gibt es keine Möglichkeit die Steuerung hardwaremässig zu löschen ?
 
OP
R

reini69

Well-known member
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wipeout !?

Nun gut, bei mir auf dem Rechner finde ich die wipeout.exe nicht. Werd mir am Montag mal die lizensierte Version installieren (wie erwähnt, ich hab grad nur die 60-Tage-Testversion bei mir am Laufen). Vielleicht find ich dann die wipeout.exe.
Aber was macht die eigentlich ?
 
B

bwattad

Guest
Re: Wipeout !?

reini69 schrieb:
Nun gut, bei mir auf dem Rechner finde ich die wipeout.exe nicht. Werd mir am Montag mal die lizensierte Version installieren (wie erwähnt, ich hab grad nur die 60-Tage-Testversion bei mir am Laufen). Vielleicht find ich dann die wipeout.exe.
Aber was macht die eigentlich ?

Dieses Programm setzt die "Factory Settings" zurük (löcht das Programm und den Daten Speicher) und setzt die Adresse=2 und die Übertragungsrate zu 9600 bps....)
B.W
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
302
Re: Wipeout !?

reini69 schrieb:
Nun gut, bei mir auf dem Rechner finde ich die wipeout.exe nicht. Werd mir am Montag mal die lizensierte Version installieren (wie erwähnt, ich hab grad nur die 60-Tage-Testversion bei mir am Laufen). Vielleicht find ich dann die wipeout.exe.
Aber was macht die eigentlich ?

Die Datei ist nur 74K groß. Wenn du ne Mailadr. hast, kann ich es dir schicken. Das wird wohl legetim sein, oder gibt es da irgendwelche Bedenken von anderen?

pt
 
OP
R

reini69

Well-known member
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wipeout scheint nicht zu gehen

So, ich hab mir jetzt die wipeout.exe von der Siemens Installations-CD genommen, auf den Rechner kopiert und ausgeführt. Hab alle Schritte meiner Meinung nach durchgeführt, aber nach wie vor bekomme ich im MicroWin keine Verbindung zur CPU.
In meinem Programm das ich heute morgen auf die CPU geladen habe, stelle ich die Schnittstelle auf Freeport-Kommunikation ein. Kann es daran liegen ? Habe ich mir so die Kommunikations-Schnittstelle verbogen und deshalb auch kein wipeout ausführen ?
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Soweit ich mich erinnere:
Wenn dein Programm die Schnittstelle zur freine Kommunikation nutzt, komms to mit Microwin nur noch dran, wenn die CPU in STOP ist (mit Schalter). Wahrscheinlich kommt auch wipeout nicht dran.
 
OP
R

reini69

Well-known member
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
S7 CPU 222 urlöschen

Mittlerweile bekomme ich überhaupt keine Kommunikation mehr zustande. Wenn ich versuche Wipeout auszuführen, meldet es mir dass das System die Schnittstelle über die ich löschen will (COM 1) nicht öffnen kann. Aber warum es die nicht öffnen können sollte, weiss ich nicht.
Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit diese Kiste hardwaremässig durch Schalter oder irgend etwas zu löschen ?
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Re: S7 CPU 222 urlöschen

reini69 schrieb:
...Wenn ich versuche Wipeout auszuführen, meldet es mir dass das System die Schnittstelle über die ich löschen will (COM 1) nicht öffnen kann. Aber warum es die nicht öffnen können sollte, weiss ich nicht.
Das ist nun sicher ein Problem deines PCs/PGs.
 
A

Anonymous

Guest
tag zusammen,
ich habe auch schon solche undefinierbaren kommunikations-probleme gehabt.
hauptsächlich stürzt die com schnittstelle des pc oder laptop ab.
Und bei einem laptop kann so gut wie nichts mehr machen.
ich habe mit dem usb kabel eine gute alternative gefunden.

aber mit dem rs232 kabel kann mach auch mit einem usb-rs232 adapter arbeiten. dieser kostet nicht so viel wie ein siemens usb kabel.
 
Oben