WinCC Flexible 2008 Scripte Meldewort Invertieren

Andreas

Well-known member
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
4
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Moin,

Ich hab ein kleines Problem mit WinCC Flexile 2008.
Für einen Fremdanlagenhersteller muss Ich eine PC-Visualisierung nachrüsten ohne Softwareänderung an der Steuerung durchzuführen (das wäre ja einfach :D). Beim Anlegen von Bitmeldungen ist mir aufgefallen das die einzelnen Bits der Meldewörter Invertiert sind. :shock:
Gibt es eine möglichkeit alle Bits eines Wortes in einem Script zu invertieren? (Bin leider totaler noob was die scripte angeht.)

Schonmal Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Andreas
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.148
Punkte Reaktionen
2.745
Hallo,
wenn wir von einer PC-Runtime reden hast du Script-technisch natürlich viele Möglichkeiten.
Für die Bit-Meldungen gilt aber immer die gleiche Regel : steigende Flanke (0->1) = Meldung kommt, fallende Flanke (1 -> 0) Meldung geht.
Nach einem Kenntnisstand kannst du hier auch nicht einfach interne Variablen auf die Bit-Meldungen legen (dann könntest du ja invertieren), da die nicht auf Wertänderung von der Visu überprüft werden.

Du wirst also aus meiner Sicht nicht um den einfachen Weg herum kommen ...

Gruß
Larry
 
OP
Andreas

Andreas

Well-known member
Beiträge
120
Punkte Reaktionen
4
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi,

Es ist eine PC-Visu.
Oh, das wäre schlecht :shock: Der Hersteller hat an der Anlage Vor-Ort ein TP von Siemens installiert... Das füttert der ja auch irgendwie mit den Meldewörtern.
 
Oben