WinCC WinCC Professional TIA 15.1

Wincctia

Well-known member
Beiträge
730
Punkte Reaktionen
155
Hallo

das könnte auch per sivarec erstellt worden sein hier gibt es diverse Möglichkeiten Visus Automatisiert zu erstelle.


Gruß Tia
 
OP
M

Maagic7

Well-known member
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
94
Ich vermute, TIA WinCC prof. wird bald zu Gunsten von TIA Unified eingestampft.
Und WinCC 7 wirds noch geben, wenn Unified längst tot ist...
Da würd ich nicht widersprechen!

Was ich jetzt so rausgehört hab:

nimm WinCC 7.5, dann kannst du alles machen und es läuft wahrscheinlich auch noch in 20 Jahren!
Genau das brauchen wir!!!

Da das Projekt extrem umfangreich ist, werden wir das wohl mit WinCC 7.5 vergeben!
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.369
Punkte Reaktionen
2.533
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe mir dieses Projekt mit dem Basic Process Control Imitat mal ansehen können. So ganz schlau bin ich daraus nicht geworden, aber es sieht aus als ob als Basis ein WinCC 7.x Projekt mit Basic Process Control verwendet wurde, das nach WinCC Prof. konvertiert um die Buttons, Icons usw. zu bekommen, und dann unendlich viele Dinge selber drumherum gestrickt wurden. Die Bildnavigation wurde in eine eigene Datenbank gepackt, und dann mit Skripten Daten daraus ausgelesen um das Aufklappen der Navigation zu realisieren.

Da sind dutzende Skripte vorhanden, größtenteils passwortgeschützt, drumherum etliche eigen entwickelte C oder .Net dlls, unglaublich wie viel Aufwand dort hinein geflossen sein muss. Wenn dort ein Update ansteht, kannst du nur noch den Original-Hersteller kontaktieren, oder den ganzen Krams löschen und neu aufsetzen. Das hat der Kunde sich garantiert so nicht vorgestellt, als er ein WinCC ausgeschrieben hat.

Das ist ja schon schade bei WinCC Professional, da fängt man bei Null an. Bis zu dem Punkt was einem das BPC bietet, fließen da sicher einige Tage Arbeit in ein Projekt. Und solche Funktionen wie Meldehierarchie über Eventstate scheint es auch überhaupt nicht zu geben, wenn man das will muss man auch alles zu Fuß bauen. Die ganzen Funktionen die WinCC überhaupt interessant machen für größere Anlagen, fehlen komplett.
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.369
Punkte Reaktionen
2.533
Hab aktuell eine WinCC Prof. Trial am Laufen, und das ist im Vergleich zu WinCC 7.x ja schon extrem abgespeckt.
Keine Sammelanzeigen, keine Zustandsanzeigen, keine Hörmelder, Benutzerverwaltung abgespeckt und ohne Möglichkeit bereichsabhängige Berechtigungen zu vergeben, usw. usf.
Im Grunde kann das nicht viel mehr als ein WinCC Advanced als Client/Server obendrauf.

Ich wollte mal testweise ein WinCC 7.x Projekt konvertieren und gucken was dabei rauskommt. Das geht aber nur genau mit einem WinCC 7.5 Projekt. Also 7.4 geht nicht, und 7.5 SP2 geht auch nicht zu migrieren.
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.369
Punkte Reaktionen
2.533
Es ist leider nicht vergleichbar.. wie hast du migriert? Mit dem tool?
Ich habe gar nichts migrieren können, weil ich nur ein WinCC 7.4 und WinCC 7.5 SP2 habe. Müsste mir erst eine 7.5 erstellen, und dann ein WinCC 7.4 hochrüsten, und das dann migrieren.

Wenn man aber ein WinCC nicht nur als einfache Visu wie ein WinCC Advanced nutzt, dann bleibt so wie ich vermute von der Funktionalität nicht viel übrig.
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.369
Punkte Reaktionen
2.533
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe heute mal testweise ein WinCC 7.3 auf 7.5 gehoben welches Basic Process Control verwendet, und dann zu WinCC Professional V16 migriert. Alles an Sammelanzeigen wird rausgelöscht, einige der @-Bilder werden konvertiert, die meisten davon werden ohne Meldung gelöscht. Viel lässt sich mit so einem Projekt nicht mehr anfangen, da in WinCC Professional einfach viel zu viele Funktionen fehlen. Das ist mal wieder erschreckend wie halbherzig das von Siemens angegangen wurde, das hätten sie sich auch sparen können.
 

de vliegende hollander

Well-known member
Beiträge
2.087
Punkte Reaktionen
453
Ich habe heute mal testweise ein WinCC 7.3 auf 7.5 gehoben welches Basic Process Control verwendet, und dann zu WinCC Professional V16 migriert. Alles an Sammelanzeigen wird rausgelöscht, einige der @-Bilder werden konvertiert, die meisten davon werden ohne Meldung gelöscht. Viel lässt sich mit so einem Projekt nicht mehr anfangen, da in WinCC Professional einfach viel zu viele Funktionen fehlen. Das ist mal wieder erschreckend wie halbherzig das von Siemens angegangen wurde, das hätten sie sich auch sparen können.
Hallo Thomas,

Hast du die Migrier Funktion im TIA Portal selber benutzt?.
Unter Reiter Projekt ; Projekt migrieren
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.369
Punkte Reaktionen
2.533
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Was man auf jeden Fall noch in WinCC 7.5 machen sollte wenn das Projekt mit einer vorigen Version erstellt wurde, ist alle Bilder einmal öffnen und speichern. Selbst wenn man in WinCC 7.5 ein neues Projekt mit dem BPC erstellt, sind viele der @-Bilder noch nicht mit 7.5 erstellt und dann schlägt die Migration fehl (auch wenn die meisten @-Bilder eh gelöscht werden).
 
Oben