Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Schieberegister????

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag Miteinander

    Ich muss einen Transportband programmieren, ich habe mit dem Schiebebefehl nicht klar.

    Programmablauf: E 3.1 Taktgeber
    E1.6 Werkstück am Start
    A0.1 Lampe 1
    A0.2 Lampe 2
    Wenn E1.6 auf 1 schaltet soll der Ausgang A0.1 nach 30 Bit auf 1 schalten
    und nach 40 bit wieder ausschalten. A0.2 soll dann 45 Bit auf 1 schalten und nach 50 bit auf 0.
    Für die Bit-Zahl muss ich zwei MD mit einander verknüpfen, ein MD reicht nur für den A0.1 auf 1 zu setzen ( so ist der Takt und die Entfernung von E1.6 zu Lampe 1 und zwei)

    Danke im Voraus

    Schöne Grüsse
    P.s. Liebe Leute bei Vorschlägen und Hilfestellungen deutlich und einfach!
    -Ich bin ein blutiger Anfänger.
    - Mit DB kenne ich mich auch nicht aus, ich muss das Programm auf jeden Fall mit Schiebebefehl realisieren.
    Zitieren Zitieren Schieberegister????  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also die Aufgabe habe ich nicht verstanden.

    Aber es gibt Schiebebefehle bei Step 7 (SHL / SHR)
    Suche einmal im Befehlsvorrat der PLC was diese Befehle machen.


    bike

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    OK ... und was ist dir jetzt selbst schon in der Sache eingefallen ?

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    @Bike:
    das ist so eine Art Streckensteuerung. Für die Dauer des Belegt-Zustandes eines Ini's werden Einsen in ein Array_of_bool geschoben und ansonsten Nullen. Dadurch kannst du eine entfernte "virtuelle Position" erzeugen an der es dann keinen Schalter gibt ...

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    @Bike:
    das ist so eine Art Streckensteuerung. Für die Dauer des Belegt-Zustandes eines Ini's werden Einsen in ein Array_of_bool geschoben und ansonsten Nullen. Dadurch kannst du eine entfernte "virtuelle Position" erzeugen an der es dann keinen Schalter gibt ...

    Gruß
    Larry
    Danke, es ist also so, dass ein Startimpuls von der Hardware kommt und die nächsten Positionen durch ein Takten definiert sind bzw werden?
    Habe ich richtig verstanden?
    Komisch, kann man das auch so erklären, dass es jeder versteht?


    bike

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Danke, es ist also so, dass ein Startimpuls von der Hardware kommt und die nächsten Positionen durch ein Takten definiert sind bzw werden?
    Habe ich richtig verstanden?
    Komisch, kann man das auch so erklären, dass es jeder versteht?
    Also ich habe es auch gleich so verstanden.
    Ich konnte nur noch keine richtige Frage raus lesen.
    Das dem TE der Schiebebefehl nicht klar ist, ist ja dann doch eher eine Feststellung als eine Frage.
    Und zur Abhilfe würde ich folgende Vorgehensweise empfehlen:
    Im Step 7 Editor z.B.: SLD (für schiebe links Doppelwort) eintippen > nach der Eingabe den Mauszeiger darauf positionieren > F1 drücken.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #7
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    225
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Beispiel:

    Bits die geschoben werden mit einem Taktgeber

    001110100000101010111000001000111000000100010100000101111011111111101
    ------------------I------------- I------------------------------ I

    Die drei I stehen für den Punkt an dem Abgefragt ob hier eine 1 ist oder nicht.
    Jeder Takt Impuls schiebt alles eins weider.
    Takt Impuls und ein Ini erzeugen eine 1 in der Bitkette,
    Takt Impuls und nicht der Ini erzeugen eine 0 in der Bitkette.

    Falls du genau dieses brauchst kann ich ein Beispiel Online stellen.
    Geändert von rogseut (08.05.2011 um 16:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren Willst du das?  

  8. #8
    cobeq ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Leute Danke für eure Teilnahme
    Das Programm soll so laufen wie bei den User "rogseut":

    E 3.1 ist ein Ini der über eine Rolle belegt wird, die Rolle ist so preparieret das der Takt so 1 sec entspricht . 1010101010 sobald das Transportband eingeschaltet wird.
    E1.6 ist die Lichtschranke am Anfang des Transportbandes, weitere Signalgeber ist es nicht möglich zu montieren.

    Die Schiebebausteine im S7 300 bringe ich nicht zum laufen, auch mit Hilfe von S7(Beschreibung)nicht,ich bin ein Anfänger und keine Erfahrung damit.
    Auch in der SPS kenne ich nur die Grundbausteine UND ODER und so.

    Noch mal das Programm soll so funktionieren:


    Sobald E1.6 belegt wird vom Werkstück, sollen die Takte nach Links oder Rechts geschoben werden.
    Genau nach 30 Takten( 30 Mal muß der Eingang E3.1 auf 1 geschaltet haben) dann Muss der A0.1 auf eins schalten und in der 35-stten. Takt wieder auf 0 schalten. Der A0.2 soll in den 40-sten Takt einschalten und in den 45 ausschalten. Immer wenn E1.6 belegt wird müssen A0.1 und A0.2 an der gleichen stelle ein und ausschalten unabhängig vom Abstand der Werkstücke.
    Es ist eine Wegesteuerung.
    Zwei Doppelwörter in der Reihe reichen für die Länge des Transportes:
    Also das verschieben um ein Bit soll am MD40 anfangen und am MD41 aufhören.
    Zitieren Zitieren Schieberegister  

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cobeq Beitrag anzeigen
    Zwei Doppelwörter in der Reihe reichen für die Länge des Transportes:
    Also das verschieben um ein Bit soll am MD40 anfangen und am MD41 aufhören.
    Also MD 40 und MD 41 dann gibt es Müll.
    Jedes Doppelwort ist 4 Byte lang.
    Also SLD und F1 sagen mir wie das Schieben funktioniert.
    Wenn du die AUfgabe hast so etwas zu programmieren gibt bzw gab bestimmt Hinweise..

    Im ersten Post von dir stand etwas von 30 und 45 jetzt von 35 und 45, was ist richtig?
    Außerdem fände ich doof wenn andere meine Hausaufgaben machen.


    bike

  10. #10
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    mal so als Hinweis, lege Dir doch mal ein Schiebedoppelwort auf eine 32 bittige Ausgangskarte, da kannst Du schön beobachten wie das Bit durchgeschoben wird. Der Rest ist Kreativität.....

    Gruß
    Mario

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    cobeq (08.05.2011)

Ähnliche Themen

  1. Schieberegister mit S7-300
    Von Spag im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:06
  2. Schieberegister
    Von Schenker im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 11:09
  3. Schieberegister
    Von Mütze im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 06:01
  4. Schieberegister
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 08:47
  5. Schieberegister mit S7-200
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 15:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •