Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ethernet-Verbindung ( PC <=> S7 CP 343-1 <=> S7 CPU315-2 DP) über NAT-Router

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe SPSler,

    ich arbeite zurzeit an einer Bachelor-Arbeit, bei der eine Synchronisierung von mehreren SPSen (CPU 315-2 DP mit CP 343-1) über ein Ethernet mit Hilfe einer Excel-Tabelle realisiert werden soll.
    Schwierigkeit dabei ist u.a., dass die SPSen aus verschiedenen Gründen mit identischen IP-Adressen ausgestattet werden sollen.

    Soweit ersteinmal (grob) worum es geht.

    Das Problem der IP-Adressen wird über NAT-Router gelöst, PHOENIX bietet da eine sehr gute Router-Lösung an, die genau zu dem Problem passt (siehe Grafik).
    Hiermit wird eine 1:1-NAT-Adressumwandlung realisiert. Beim 1:1-NAT werden ja nur die Kommunikationsaufrufe am WAN-Port auf die LAN-Seite gemappt.

    Meine Frage ist nun, hat schonmal jemand mit dem "PHOENIX FL NAT SMN 8TX" gearbeitet??

    Ich habe soweit alles eingestellt (IP-Parameter usw.), auch die bloße Ethernet-Kommunikation zwischen PC und SPS (ohne NAT-Router) funktioniert.

    Stehe jetzt vor dem Problem, wie ich dem PC bzw. Step7 beibringe, dass ich nicht auf die IP der SPS zugreifen will, sondern auf die WAN-Seite des Routers, da ja von da aus gemappt wird.
    Kennt sich da jemand mit aus??

    Vielen dank für die Hilfe schonmal im Vorraus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Ethernet-Verbindung ( PC <=> S7 CP 343-1 <=> S7 CPU315-2 DP) über NAT-Router  

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich hoffe du verwendest ein halbwegs aktuelles Step7 Klassik?

    Wenn ja:
    Extras > Einstellungen > Ansicht > "Ändern der Zugangsadresse zulassen" Haken rein.
    Dann markierst du das S7-Programm einer CPU und setzt unter Zielssystem > Zugangsadresse die gewünschte IP.

    Dass deine Verbindungen nicht beidseitig projektiert sein dürfen ist klar?
    Durch das NAT wird die Abesender/Ziel-IP nicht mehr stimmt.

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Du könntest in Dein Step7-Projekt Router-Stellvertreter einbauen:
    Simatic-Station als Stellvertreter für Netzübergänge
    Fernzugriff projektieren bei NAT
    Step7-Beispielprojekt mit Router-Stellvertreter
    Projektierung des Router-Stellvertreters

    Dann gibt es auch noch das Tool ACCON-TeleService IE von Deltalogic, damit kannst Du auf alle SPS zugreifen ohne Eingriffe in Dein Step7-Projekt.

    So wäre der Zugriff des Simatic Managers zu den SPS möglich.
    Wie Du allerdings mit Excel auf die SPS zugreifen kannst weiß ich nicht. Über die IP 172.23.1.14, 172.23.2.14, ...?
    Den Phoenix NAT Router kenne ich nicht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    SanderKarl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Antworten.

    Da ich STEP 7 V5.5 mit SP2 verwende, war die von Pipboy beschriebene Möglichkeit absolut erfolgreich.
    Kommunikation läuft 1a ...

Ähnliche Themen

  1. for sale NAT switch ethernet new
    Von andreautomation im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 18:44
  2. Allen Bradley Verbindung über Router
    Von herby im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:54
  3. Ethernet verbindung mit CP-343-1 Lean
    Von focus81 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:52
  4. Ethernet-Verbindung mit 317-2DP und CP 343-1 Lean
    Von Joe-Geyer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:07
  5. Aufbau der Verbindung über CP 343-1
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •