TIA TIA Portal V14..V17 Wunschliste [Diskussion]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
19.525
Punkte Reaktionen
5.880
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Die Zwischenschritte über dearchivieren/archivieren ist einfach überflüssig.
Archivieren macht man nicht aus dem Grund, um das Projekt in nur eine Containerdatei zu packen, sondern um - wie der Name schon sagt - einen Projektstand zu archivieren und nicht mehr anzufassen. Ein Archiv darf aus diesem Grund auch nicht direkt bearbeitbar sein, damit man es nicht versehentlich verändert. Will man doch mal etwas in einem archivierten Projektstand nachsehen, dann muß man es vorher aus dem Archiv holen = dearchivieren = auspacken.

Harald
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.959
Punkte Reaktionen
1.855
Es sollte für Siemens machbhar sein dass wenn man auf die .zapxx Datei klickt, dann wird es automatisch entpackt und in TIA geöffnet.
Ist mindestens seit V16 so.
Den Menüpunkt Projekt -> Dearchivieren gibt es dort auch nicht mehr separat, sondern auch die Archive erreicht man direkt über Projekt -> Öffnen.
 

Thomas_0

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
mir stört, dass wenn ich ein Fenster ausdocke, das ich die Eigenschaften nicht mehr sehe, wenn ich ein anderes Fenster anklicke.
Ich hätte gern ein 2. Eigenschaftsfenster/Querverweisfenster unter dem ausgedocktem Fenster, dass ich ein und ausblenden kann.

Ich benötige oft die Ausrichtungs-, und Verteilfunktionen bei einem HMI-Bild. Ich hätte die Funktionen gern wieder alle einzeln in der Leiste, so dass ich nicht jedes Mal die Pfeil nach unten Schaltfläche drücken muss um meine Funktion auszuwählen.

Die Querverweise sollte auch über Struckturen funktionieren. D.h. Wenn ein Bool in einer Strucktur verwendet ist und ein Querverweis darauf gemacht wurde, sollte in der Querverweisliste auch die Verwendungsstelle angezeigt werden, wo die ganze Strucktur beschrieben wird.

Wenn ich ein Eintrag z.B. eine Bool-Variable in einem DB über Struckturen/DBs verschiebe, sollte das Programm korrigiert werden.
Beispel: Ich habe eine Variabel im DB1 und will sie in den DB2 verschieben, dann ist im Moment nach dem Verschieben im Programm an der Stelle an dem die Variable verwendet wurde fehlerhaft. Gut währe es, das im Programm dann das Programm verändert würde und aus dem DB1 der DB2 wird und somit das Programm ablauffähig gehalten wird. Die Auswahl ob die Variable kopiert oder verschoben wird, könnte man wie im Windows mit der STRG-Taste erreichen.

Bei denn Steckplätzen eines Sinamics Antriebes (Hardware/Gerätesicht/Geräteübersicht), währe es gut, dass jeder volle (Ganzzahlige) Steckplatz eine andere Hintergrundfarbe bekommt. Bei uns ist es schon öfters vorgekommen, das ein Steckplatz ausversehen leer gelassen wird.

Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben