IP244 Fehler

thotrix

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

eine in einer S5 Steuerung eingesetzte IP244 bringt im FB 162 einen Sammelfehler. ( Parameter SFEH auf 1)
Der Parameter Kanalnummer ( KANR ) gibt eine 15 aus.
In den Fehlermeldebytes ( FMLD ) steht eine 0.

Laut Doku soll am Kanal 15 (Kompensationskanal) ein Fehler am Wiederstandsthermometer Pt100 anliegen.

Die SPS lässt keinen Zugriff auf die IP244 zu, da diese mit dem Fehler in der Selbsteinstellung hängen bleibt.

Hat jemand ein Lösung oder soll ich mir eine neue Karte bestellen?

mfG
Thotrix :(
 

Zottel

Well-known member
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
277
Hat diese IP244 in der Anlage schon mal gelaufen? Es gibt nämlich mehrere Versionen, die unrschiedliche Versionen des FB162 erfordern?
Wenn ja, habt betreibst du die Karte mit Kompensation?
Was heisst "SPS läßt keinen Zugriff zu" ? Bekommst du QVZ?
 

jogi

Well-known member
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi thotrix,

sag bitte mal die Bestellnummer der Karte: letzte 2 Ziffern 11 oder 13 oder 21 oder 22 oder 31 und noch welche CPU. Nicht jede Kartenversion läuft mit jeder CPU :wink:
Lies mal aus dem DB-B, DW39 die Baugruppennummer und den SW-Stand aus.

Ich gehe mal davon aus, daß Du Thermoelemente verwendest. Dann bist Du auf die Kompensation angewiesen.

Erst mal keine neue Karte bestellen 8)
Zunächst mal die Selbsteinstellung abschalten und nach der Verdrahtung des PT100 schauen.
Dazu an einer Zone einen Sollwert vorgeben und die heizung einschalten.
Der Fehler wird IMHO nur gemeldet, wenn mindestens eine heizung läuft.

Ein drahtbruch/Wackelkontakt oder einfacher Defekt des PT100 kommt bei uns öfters mal vor, die Meßbrücke ist da relativ empfindlich.

Gruß Jörg
 
OP
T

thotrix

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

es handelt sich um eine 115U / 943B, die letzten Bestellnummern der Karte 22.
DB 163 DW39 KY022,003

Die Baugruppe ist bis gestern gelaufen, also gehe ich mal davon aus das wirklich was mit einem PT 100 ist.
Habe leider keinerlei Erfahrung mit dieser Karte, werde mich erstmal ein bisschen schlau lesen.

Mir würde schon genügen diesen einen Kanal abzuschalten (15 ??) um die
Anlage mal fahren zu können. Es kommt mir nicht so auf die Heizung an, ich will einfach nur die anderen Funktionen testen und das funktioniert nicht, wenn die Heizung nicht heizt.

mfG
Thotrix

mfG
Thotrix
 

jogi

Well-known member
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
0
schau doch mal im Handbuch, Kap. 3.1.3 (Eingangsbeschaltung Kompensationskanal), ob Du nicht irgendwo einen Wackler drin hast (Pin 17,35,16) am Eingangsstecker!
Pin 17 und 35 müssen verbunden sein, zwischen diesen Pins und Pin 16 muß der PT100 liegen.
Des weiteren funktioniert die Kompensation auch nur bis 60°C am PT100. Sollte es dort heißer sein, kommt ebenfalls die Meldung.

Wichtig ist auch eine saubere Masseverbindung der Karte.
Oft wird diese nur über die Schleifkontakte der Adaptionskapsel geführt. nach längerem Betrieb können diese korrodieren und dann reicht die Masseverbindung nicht mehr aus, -> einfach mal Karte ziehen und neu stecken.

Im Extremfall, UND AUCH NUR ZUM TESTEN :wink: könntest Du durch ziehen der Brücken 9 und 10 auf der Stiftleiste X8/X9 den Kanal 15 deaktivieren. Hab ich jedoch selbst noch nie gemacht !
Deine Thermoelemente dürften dann aber Fahrkarten anzeigen !

Gruß Jörg
 
OP
T

thotrix

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Jörg,

danke für Deine zahlreichen Tipps, hatte heute nicht die Gelegheit die Sachen auszuprobieren, am Montag gehts los, ich melde mich dann noch mal.

Gruß Thotrix
 
OP
T

thotrix

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

es war lediglich die Sicherung F2 auf der Baugruppe defekt,
habe eine neue aufgelötet, danach alles wieder i.O.

mfG Thotrix
 
Oben