TIA TIA Portal V18 Wunschliste [Diskussion]

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.877
Punkte Reaktionen
1.821
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Mal nur 'ne Kleinigkeit:

Ich möchte gerne beim Beobachten von DBs von den Startwerten, die über Konstanten vorgegeben werden, neben dem Namen auch den eigentlichen Wert der Konstante sehen (z.B. per Rechtsklick direkt im Kontextmenü oder zur Not auch mit der "gelben Pest"), um den Beobachtungswert einfacher vergleichen zu können, ob dieser sich geändert hat oder nicht.

Z.B.:

1663910172677.png
 

Onkel Dagobert

Well-known member
Beiträge
5.405
Punkte Reaktionen
1.157
Wenn ich auch mal einen Wunsch äußern darf, dann wünsche ich mir, dass bei mehreren Geräten in einem Projekt, einzelne Geräte bei Bedarf schreibgeschützt, und im Projektbaum ausgegraut werden können. Vielleicht auch mit entsprechenden Hinweis gänzlich ausblenden? Bei ähnlichen Geräten muss man nämlich höllisch aufpassen, nicht im falschen Gerät zu wildern. Zudem wird der Projektbaum sehr unübersichtlich.

Bitte bis Weihnachten umsetzen, liebes Siemens :) .
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.347
Punkte Reaktionen
1.529
Freitag nachmittag, und ich habe wieder ein Firmwareupdate über VPN gestartet.
Bin ganz blind wie das geht.
Hoff das ich Feierabend und Wochenende machen kann.
'Firmware is being transferred' und schon 20 Minuten.

edit: Hat 'nur' 45 Minuten gedauert. Aber in diesen Zeit sitzt man da und hat keine Ahnung ob es bald fertig ist, oder ob es noch Stunden dauern wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
15.018
Punkte Reaktionen
3.751
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich hatte gern diesen strunzdummen TIA-Administrator entsorgt!
Jeden Tag meldet der sich bei mir und will das TIA-Udate
SINAMICS Startdrive Advanced V17.0V17.0 SP1
installieren.
Das ist schon seit 3 Wochen drauf und eine nochmalige Installation hilft nicht.

Entweder dieses Ding von Softmüll funktioniert gar nicht oder wenn, dann nur fehlerhaft.
 

Heinileini

Well-known member
Beiträge
5.445
Punkte Reaktionen
1.195
Kann ich so bestätigen. Mich penetriert es es wegen sprachpaketen seit 8 Monaten... unnützen wissen togo
Dann will ich mal hoffen, dass es Dich nur "tangential penetriert". :LOL:

(Ich komme nur deshalb drauf, weil ein lieber früherer Kollege häufig sagte "Das tangiert mich nur peripher." und ich irgendwann diesen Spruch leid war und ihn darufhin mal gefragt habe "Wie bitte, das perforiert dich nur tangential?" - ich stelle mir das PenetriertWerden und das PerforieriertWerden nämlich ähnlich schmerzhaft vor, ausser, wenn es "tangential" - also gar nicht - passiert)
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.660
Punkte Reaktionen
2.648
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das Problem ist nicht dass es diese Einstellung gibts, das Problem ist dass die Fehlemeldung auf die HMI nicht hilfreich ist.
Anstatt bloss einfach das 'Verbindung abgebaut', sollte es heissen 'Verbindung abgebaut über das Schnittstelle S7ONLINE' o.Ä.
Manchmal ändert TIA von sich selber das S7ONLINE auf z.B S7ONLIN2 o.Ä (z.B. wenn man eine ganze HMI hin-und-her kopiert zwschen Projekte), in den Fall wäre es hilfreich wenn es kommt die Meldung 'Verbindung abgebaut über das Schnittstelle S7ONLIN2'.
Oder: Wenn du ein Firmwareupdate an einem Siemens Panel durchführen willst, dann kommt beim Laden dann ein Fehler mit Hexcode und Transfer fehlgeschlagen. Dann sucht man den Fehler bei der Kommunikation, die Ursache ist aber, dass auf dem PG das entsprechende Firmwareimage nicht vorhanden ist. Das könnte man doch direkt melden wie "Firmwareimage Version x.y für Device z ist auf dem PG nicht vorhanden. Bitte nachinstallieren".
 

Guste

Well-known member
Beiträge
289
Punkte Reaktionen
11
Hallo zusammen. Ich habe dieses Jahr alle Versionen 12...15.1 auf V16 hochgezogen. Mit allen Problemen die dazugehören. Maschinenstillstand und Arbeitszeit mal nicht berücksichtigt. Nun sprechen wir über Version 18. Wann hört diese Versionsscheisse endlich auf. Ich habe noch ettliche S7 300 laufen , auf viele 840D und 840D SL.. Hier arbeite ich seit Jahrzehnten mit S7 5.5. Ich habe nu einen Wunsch. Eine Version mal fertigmachen. So wie es bei der S7 war und bei der S7. Es kotzt mich einfach an. Bitte entschuldigt die drastische Sprache aber es ist eben so, Die Kaffeetrinkenden Entwickler bei Siemens die merken es doch gar nicht mehr was drausen abgeht, Ich ziehe hier Vergleiche zu dieser komischen politische Elite.
Gruß und schönes Wochenende. Ich werde mich jetzt nun mal um eine Altanlage mit S7 300 kümmern.
Guste
 

Thomas_v2.1

Well-known member
Beiträge
8.660
Punkte Reaktionen
2.648
Und wenn du jetzt eine aktuelle CPU in V16 projektieren willst, lässt sich dort auch nicht einmal die Firmware der neuen CPU projektieren, weil das in V16 schon überhaupt nicht mehr unterstützt wird. Der Support scheint schon wieder abgelaufen zu sein. So hat man beim Laden immer eine Warnung wegen abweichendem Firmwarestand, und eine Warnung ist spätestens wenn mal jemand anderes das Programm wartet immer unglücklich. Oder wie geht ihr damit um, extra Firmware-Downgrade der CPU auf einen älteren Stand?
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
5.024
Punkte Reaktionen
1.179
Ich wünsch mir wiedermal, dass Tia bei notwendiger Reinitialisation eines DBs, die Möglichkeit bietet, dass der Inhalt automatisch gesichert wird und sobald der neue DB unten ist, dieser wieder auf die noch vorhandenen Variablen zurückgespielt wird. Netterweise mit ner Checkbox in den Bausteineigenschaften? Auch bei nem Update von einer TIA Version auf die nächste?

Das bei einem Update von einer TIA Version auf die nächste. DBs Dateien etc. die nicht von TIA auf die SD Karte geladen wurden, einfach in ruhe gelassen werden. Es geht TIA verdammtnochmal nix an was das Programm zur Laufzeit auf die Karte geschrieben hat, das ist kein TIA hoheitsgebiet, lösche das alte Programm, aber lass Daten die da nicht dazugehören in ruhe.
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
7.347
Punkte Reaktionen
1.529
Erlaub mir diesen Wunsch zuzustimmen, und ein Vorschlag geben wie es gelöst werden kann.

Ich wünsch mir wiedermal, dass Tia bei notwendiger Reinitialisation eines DBs, die Möglichkeit bietet, dass der Inhalt automatisch gesichert wird und sobald der neue DB unten ist, dieser wieder auf die noch vorhandenen Variablen zurückgespielt wird. Netterweise mit ner Checkbox in den Bausteineigenschaften?
1. TIA soll 'intelligent' erkennen ob ein Variabeldeklaration geändert wurde, und anbieten beim Download dass die Online Werte für die nicht geänderte Variabeln behalten werden.
Und TIA soll auch erkennen wenn die Daten in ein Struktur verschoben wurde, wegen einfügen oder löschen von Variabeln, und die Online Werte für die verschobene aber nicht geänderte Variabeln behalten.

Auch bei nem Update von einer TIA Version auf die nächste?
2. TIA soll erkennen können ob die Variabeldeklaration tatsächlich geändert wurde. Die Kompilierung soll nicht auslösen dass eine Variabel als 'geändert' vermerkt wird.
Dies muss gelten auch wenn man wegen ein TIA Update den gesammte Projekt kompilieren muss.
 

L4s3r73k

Well-known member
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
16
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich verweise auf meine letzten Posts in diesem Thread.

Ich würde mir wünschen, dass TIA endlich mal arbeiten würde, wie das Rockwell Pendant.
Das bedeutet meinem konkreten Wunsch nach, dass es nur noch eine bzw. zwei Dateien gibt, je geöffnetes Projekt.
Eine Datei ist dein Projekt und eine Datei ist eine Art Temp-Datei, die existiert, solange du das Projekt offen hast.
Der ganze, gestattet, Nonsens mit 19 Ordnern und 127 Dateien je Projekt hat damit ein Ende.
Man könnte das ja öffnebar behalten wie z.B. durch Änderung der Dateiendung von zap0815 zu zip.

Wenn man hinterfragt, warum es dieses Dearchivieren/Archivieren gibt, wird schnell klar, dass es vor Allem für die Händlebarkeit und Dateisystemfreundlichkeit gemacht wird. Denn je Kundenprojekt und Versionsstand/Tagesstand oder whatsoever 110 Dateien und 37 Ordner zu haben ist einfach nicht gut, auch heute nicht in Zeiten von schnellen SSDs.
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
957
Punkte Reaktionen
253
Ich hätte da auch einen:
Kinematik mit Externem-TCP und Wechsel des TCP's von Punkt zu Punkt während der Bewegung.
 

PN/DP

User des Jahres 2011-2013; 2015-2017; 2020-2021
Beiträge
19.049
Punkte Reaktionen
5.705
Oben