TIA TIA Portal V14..V17 Wunschliste [Diskussion]

Imolator

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
12
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich nutze unter Windows gerne die Listen der "zuletzt verwendeten Dateien", die angezeigt werden, wenn man in der Windows-Taskleiste auf ein Programmicon klickt. Funktioniert im TIA-Portal seit Anfang an nicht, aber vielleicht in V17?

Immerhin beherrschen alle anderen Windowsprogramme das seit Jahren.
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.402
Punkte Reaktionen
3.373
Ich nutze unter Windows gerne die Listen der "zuletzt verwendeten Dateien", die angezeigt werden, wenn man in der Windows-Taskleiste auf ein Programmicon klickt. Funktioniert im TIA-Portal seit Anfang an nicht, aber vielleicht in V17?

Immerhin beherrschen alle anderen Windowsprogramme das seit Jahren.
Ich hab die Einträge in den Listen mal gelöscht, weil die immer dureinander geraten und auch die falschen EInträge anzeigen. Dann gings gar nicht mehr. ;-)
Finde es auch schade.
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
161
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Auch in TIA17 führt ein Übersetzen des Panels (TPxxxx) Comfort regelmäßig zu inkonsistenten Übersetzungen:
- Farben sind falsch
- Tasten haben auf einmal Farben die nicht vorgesehen sind
- Gestaltung von Tasten usw. sind auf einmal anderen Tasten zugeortnet
- Variablen werden falsch verbunden (Es werden Werte geändert die da nicht hingehören).

Das man das nicht schafft ist mehr als traurig!
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
161
Nach dem Komplettübersetzen noch nicht.
Frage mich aber mittlerweile was der Unfug soll. Wenn das "Änderungsübersetzen" doch nicht funktioniert, dann weg damit!
 
OP
DeltaMikeAir

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
9.599
Punkte Reaktionen
2.265
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Auch in TIA17 führt ein Übersetzen des Panels (TPxxxx) Comfort regelmäßig zu inkonsistenten Übersetzungen:
- Farben sind falsch
- Tasten haben auf einmal Farben die nicht vorgesehen sind
- Gestaltung von Tasten usw. sind auf einmal anderen Tasten zugeortnet
- Variablen werden falsch verbunden (Es werden Werte geändert die da nicht hingehören).

Das man das nicht schafft ist mehr als traurig!
Ein schon seit 20 Jahren bekanntes Problem, seit den WinCC flex anfängen. Ich nutze nur Gesamtübersetzen,
auch wenn ich am Schreibtisch sitze und teste. Ich frage mich auch schon seit >10 Jahren, für was es die Funktion
Teilübersetzen gibt, wenn sie noch nie funktioniert hat.

Ich bin vor 15 Jahren schon einmal mehrere hundert Kilometer zu einem Kunden gefahren wegen einem Panel bei dem ich eine
Funktion hinzugefügt habe und erst später aufgefallen ist, dass andere Funktionen "versetzt" sind. Maschine stand dann einen halben
Tag. Seitdem habe ich nie wieder auf Teilübersetzen geklickt und als Mitleser hier weiß ich ja, dass dieses Problem auch heute noch besteht.
 

Olli_BS

Well-known member
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
44
Naja beim alten WinCC flexible classic habe ich "Temporäre Dateien löschen" nur alle paar Monate/Jahre gebraucht.
Bei TIA WinCC alle paar Tage. Das erzieht natürlich zum "immer nur noch alles übersetzen" ...
Also ich kann da seit TIA auch eine eindeutige Verschlechterung sehen.

Ich habe mal 2 min vor einer Bediener-Schulung kurz noch was geändert/optimiert (Teil übersetzt)
"Und dann drücken Sie hier und der Button wird grün .... Nee, komischerweise wird der andere der nix damit zu tun hat gelb, ...???:? "
Da bin ich sicherlich auch sehr sehr kompetent rübergekommen.
Seitdem "99% alles Übersetzter".
Zumindest sollte "Alles übersetzen" DEFAULT sein.
Aber da die TIA Leute mit ihrem eigenen Zeug eindeutig selber nicht arbeiten, werden Sie es wohl nie verstehen.
(OK, mit diesem Argument kann an hier jeden 2. Punkt abschmettern)
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.377
Punkte Reaktionen
1.540
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Naja beim alten WinCC flexible classic habe ich "Temporäre Dateien löschen" nur alle paar Monate/Jahre gebraucht.
Bei TIA WinCC alle paar Tage.
:unsure:
Was machst Du damit?
Ich hab' das noch nie gebraucht, weder mit Flex noch mit TIA.

Ich übersetze dabei nur Änderungen für die Simu und immer komplett vor jedem Download zum Panel.
 
OP
DeltaMikeAir

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
9.599
Punkte Reaktionen
2.265
Was machst Du damit?
Naja beim alten WinCC flexible classic habe ich "Temporäre Dateien löschen" nur alle paar Monate/Jahre gebraucht.
Das ist halt auch so eine WinCC Flex "Altlast". Da kann es verschiedenste Phänomene geben welche man dann mit
"Temporaere Dateien loeschen" beseitigen kann. Es wird auch bei diversen Fehlern von Siemens empfohlen, dies
zu machen, danach geht auch das meißte wieder ;)

Das ist bei mir auch schon zum Standard übergegangen:
1. Temp Dateien löschen
2. Alles neu generieren
3. Projekt übertragen
 

Olli_BS

Well-known member
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
44
:unsure:
Was machst Du damit?
Ich hab' das noch nie gebraucht, weder mit Flex noch mit TIA.

Ich übersetze dabei nur Änderungen für die Simu und immer komplett vor jedem Download zum Panel.
Ich verstehe die Frage nicht: "Temp löschen" ist ja beim alten WinCC ungefähr das selbe wie bei TIA "Alles übersetzen".
Bei TIA nutzt Du selber nur "Alles übersetzen" >> Also genauso. Bei classic habe ich es ja auch nur sehr selten gebraucht.

Ich mach nix besonderes. Höchstens VIELE Änderungen (Sondermaschinen...)
Scripte und multiplexen hasse ich auf WinCC-Ebene. Macht debuggen echt anstrengend ...
 
OP
DeltaMikeAir

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
9.599
Punkte Reaktionen
2.265
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich verstehe die Frage nicht: "Temp löschen" ist ja beim alten WinCC ungefähr das selbe wie bei TIA "Alles übersetzen".
Ich würde eher sagen "IM-Ordner löschen" ist das gleiche / ähnliche wie temp Dateien löschen.

Siemens FAQ
Der IM-Ordner beinhaltet temporäre Dateien, die unter Umständen nicht richtig überschrieben werden (z.B. durch das Austauschen von Grafiken). Der Ordner und alle Dateien in diesem Ordner werden durch ein neues komplettes Übersetzen neu erstellt. Deshalb bietet das Löschen des IM-Ordners eine Abhile bei vorhanden Inkonsistenzen.
 

Olli_BS

Well-known member
Beiträge
303
Punkte Reaktionen
44
"Tempöräre Dateien löschen" + "Alles übersetzen" ist ja die "sanfte" Lösung. Einfach über Menue. Von den Entwickler schon "mitgedacht" (ernst bleiben !)
Ordner löschen ist schon mehr Hardcore. Habe ich glaube ich erst einmal gemacht ...
Aber vielleicht reden wir auch die ganze Zeit einander vorbei.
 
OP
DeltaMikeAir

DeltaMikeAir

User des Jahres 2018
Beiträge
9.599
Punkte Reaktionen
2.265
"Tempöräre Dateien löschen" + "Alles übersetzen" ist ja die "sanfte" Lösung. Einfach über Menue.
Redest du jetzt von WinCC flex oder TIA?
In TIA gibt es ja kein "Temporäre Dateien löschen" mehr.
Daher => Ordner löschen. Ist ja auch nicht meine Idee sondern von Siemens offiziell so vorgeschlagen.
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.377
Punkte Reaktionen
1.540
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich verstehe die Frage nicht: "Temp löschen" ist ja beim alten WinCC ungefähr das selbe wie bei TIA "Alles übersetzen".
In Flex nutze ich standardmäßig (nur) "Generieren" und eher selten "Alles neu generieren" und würde auch vermuten, das Letzteres dem "Alles übersetzen" bei TIA entspricht.

Wie gesagt, ich selbst habe "Temp löschen" noch nie genutzt/nutzen müssen (Flex ist ja bei mir auch nur noch selten) und mich daher gewundert, dass Du das alle paar Tage bei TIA machen musst. Aber wenn es für Dich gleichbedeutend mit "Alles übersetzen" ist, macht es auch für mich Sinn.

Bei TIA nutzt Du selber nur "Alles übersetzen" >> Also genauso. Bei classic habe ich es ja auch nur sehr selten gebraucht.
Ja, stimmt, "Generieren" hat bei Flex normalerweise ausgereicht und jetzt bei TIA eher "Alles übersetzen".
Allerdings habe ich mit Flex auch nur fertige Projekte aufgespielt und erst mit TIA wirklich Neues projektiert.
 

Imolator

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
12
Ich würde eher sagen "IM-Ordner löschen" ist das gleiche / ähnliche wie temp Dateien löschen.

Siemens FAQ
Beim Archivieren wird der Inhalt des HMI-Unterordners des IM-Ordners eh nicht mitgespeichert. Deswegen dauert das Übersetzen des HMIs deutlich länger, wenn man ein Projekt dearchiviert hat und das erste Mal das HMI laden möchte.

1623670326903.png
Zumindest, wenn man die "wiederherstellbaren Daten" nicht mitarchiviert.

Einfach mal nach dem Dearchivieren in das Verzeichnis \Projekt\IM\HMI nachschauen. Das ist entweder gar nicht da oder leer.
Nach dem HMI übersetzen sind dann jede Menge Daten vorhanden, die das Archiv unnötig aufblähen würden, wenn sie mitgespeichert werden.
 

ChristianVogel

Well-known member
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
9
bbboooaaahhh, die 46 Seiten kann ich leider nicht durchlesen, vielleicht hat meine Ideen schonmal jemand anders gehabt... Meine Ideen oder Wünsche wären:

1. Siehe Bild "1BeschZeile.png": Ich würde gerne in der Kopfzeile eines FBs oder FCs gerne eine Deklarationszeile einfügen können, die sich dann gerne auch irgendwie in der FUP-Ansicht des Bausteines durch eine "Linie" kennzeichnen dürfte. Einfach nur um ein gewisses Maß an Ordnung und eine Übersichtlichkeit reinzubekommen...

2. Siehe Bild "2DBDetail.png": Ich arbeite gerne mit Drag&Drop wenn ich Variablen aus einem DB im Programm einbinde, oder Bausteine mit Variablen verbinde. Wenn man im linken Navigatorfenster einen DB anclickt tauchen im Detailfenster die Daten auf. Wenn es sich um einen Instanz-DB für einen FB handelt, würde ich darin gerne erkennen können, ob es sich um einen "Eingang" oder einen "Ausgang" des FBs handelt. Kann man leider nicht als sichtbare Eigenschaft anwählen...

Gruß Christian
 

Anhänge

  • 1BeschZeile.png
    1BeschZeile.png
    76,6 KB · Aufrufe: 39
  • 2DBDetail.png
    2DBDetail.png
    45,2 KB · Aufrufe: 38

Oje

Active member
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
6
2. Siehe Bild "2DBDetail.png": Ich arbeite gerne mit Drag&Drop wenn ich Variablen aus einem DB im Programm einbinde, oder Bausteine mit Variablen verbinde. Wenn man im linken Navigatorfenster einen DB anclickt tauchen im Detailfenster die Daten auf. Wenn es sich um einen Instanz-DB für einen FB handelt, würde ich darin gerne erkennen können, ob es sich um einen "Eingang" oder einen "Ausgang" des FBs handelt. Kann man leider nicht als sichtbare Eigenschaft anwählen...

Gruß Christian

Also auf Instanz-DBs ausserhalb des dazugehörigen FBs zugreifen mache ich generell nicht. Generell könnte man die Probleme aber mit einem Präfix, wie im Styleguide, vorgeschlagen umgehen.
Um globale DBS irgendwo lesbarer zu machen nutze ich struct.
 
Oben